Oettinger Bier: Deutschlands Biermarke Nr. 1: Egal ob Australien, Japan oder USA

Nov 3, 2017 von


Oettinger ist eine der beliebtesten Brauereien Deutschlands. Beim Bier von Oettinger steht Qualität an erster Stelle. Bei allen Sorten von Pils, Export und Weizen setzt das Unternehmen auf hochwertige Zutaten ohne Gentechnik. Neben verschiedenen Biersorten bietet Oettinger unterschiedliche Erfrischungsgetränke an, wie die

  • Oettinger Fassbrause Mango und
  • Zitrone sowie
  • Mate Cola und
  • Glorietta Limonaden.

Geschmacksvielfalt mit Qualität

Zu den Oettinger Bieren zählen zahlreiche Sorten, wie

  • Pils,
  • Export,
  • Weizen,
  • Hell,
  • Dunkel,
  • mit Erdbeere,
  • alkoholfrei

und viele mehr. Insgesamt stehen 25 verschiedene Biersorten sowie Biermischgetränke zur Verfügung. Für jeden Geschmack und Anlass findet sich das passende Oettinger-Getränk. Jede einzelne Biervariante verfügt über einen eigenen speziellen Charakter. Das Unternehmen legt großen Wert darauf, dass jedes Bier einen unverwechselbaren Geschmack besitzt. Die eine Sorte ist stark und würzig, andere sind feinherb oder stärker gehopft. Das Besondere am Oettinger Weißbier ist, dass ohne die Filtrierung der naturbelassene und feinhefige Geschmack erhalten bleibt. Bei den Starkbieren braut Oettinger einen höheren Stammwürzgehalt mit ein, was sie unvergleichlich kräftig und würzig macht.

Familienunternehmen mit Perspektive

Es ist das Jahr 1731, als das Unternehmen in der Stadt Oettingen entstand. 1956 übernahmen Otto und Günther Kollmar das Brauhaus, was das Unternehmen wesentlich prägte. Unter deren Leitung und Weiterführung des Sohnes Dirk Kollmar, gelingt es dem Oettinger Bier, zu einer der größten Biermarken Deutschlands zu werden. Das Unternehmen vertritt bis heute Werte der Tradition, Respekt und Ehrlichkeit.

Umweltbewusst mit hochmodernen Produktionsanlagen

Oettinger engagiert sich an verschiedenen Umweltprojekten und versucht gezielt, den Energieverbrauch zu reduzieren und Emissionen zu verringern. Oettingers Qualität beginnt bei der Brauerei, wo hochmoderne Produktionsanlagen zum Einsatz kommen. Dies verschafft die Möglichkeit, Kosten zu sparen und ressourcenschonend zu brauen. In die Getränke kommen ausschließlich qualitätsgeprüfte Rohstoffe, die den hohen Ansprüchen des Bieres genügen. Zum Vorteil aller treuen Kunden verzichtet Oettinger auf teure Werbung, was das Getränk günstig hält. Um eine durchgehende Qualität zu garantieren, liefert das Unternehmen die Biere und Biermischgetränke mit eigenen Fahrzeugen aus.

Verwandte Artikel

Tags

Share

Einen Kommentar schreiben