Selbstgemachtes Rosenblütenbad

Mrz 28, 2009 von


Nicht umsonst ist die Rose die Königin der Blumen. Ihr Duft verzaubert und sie ist Bestandteil von vielen Parfums. Wer sich mit Rosenduft umgeben möchte, probiert am besten dieses Rezept für ein Rosenblütenbad aus

Selbstgemachtes Rosenblütenbad

Was dazu benötigt wird

  • 1 Hand voll frischer Rosenblüten (entweder selber pflücken oder in Gärtnereien nachfragen)
  • 300 g Meersalz
  • 50 ml Schlagobers (Schlagsahne)
  • 4 Torpfen ätherisches Rosenöl (findet man im Reformhaus)

Anleitung

RosenZerkleinere eine Hand voll Rosenblüten und mische sie mit dem Meersalz in einer Schüssel. In einer separaten Schüssel gib die Tropfen des Rosenöls zu dem Schlagobers und vermische es. Dann schütte die beiden Mixturen zusammen, und fertig ist der duftende Badezusatz. Diesen einfach ins warme Badewasser geben und genießen.

Dieser Badezusatz spendet der Haut Feuchtigkeit und belebt sie, und ganz nebenbei duftet man nach Rosen.

Foto von Sabine, meinhaushalt.at

Lesen Sie auch: Rosen-Essig Lotion gegen fettige und unreine Haut

Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Bad mit Hafer und Joghurt selbst gemacht | Onlinemagazin rund um Haushalt, Gesundheit und Familie - [...] Lesen Sie auch: Selbstgemachtes Rosenblütenbad [...]

Einen Kommentar schreiben