Bei Mama schmeckt es immer am besten. So auch bei den Mehlspeisen und Torten. Dieses Rezept hab ich von meiner Mama, die es wiederum von ihrer Mama hat und so geht das weiter. Jetzt möchte ich es Euch weitergeben, denn die Apfeltorte mit Nüssen schmeckt einfach gut:

Rezept für Mama’s Apfeltorte mit Nüssen

Zutaten

  • 200 g Margarine
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 5 Eier
  • 200 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 75 g Mandeln, gehackt
  • 750 g Äpfel
  • 3 EL Zitronensaft

Anleitung

Tortenboden:

Mama's Apfeltorte mit Nüssen

100 g Margarine sehr schaumig rühren, dann 100 g Zucker, die Prise Salz und 2 Eier dazugeben und so lange rühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Jetzt das Mehl und das Backpulver dazugeben und gut durchrühren. Den Teig in eine befettete Springform füllen (am besten 26 cm) und am Rand etwas hochstreichen. Das geht mit befeuchteten Händen leichter.

Belag:

100 g Margarine mit 100 g Zucker und den 3 Eier schaumig rühren. Die gehackten Mandeln dazugeben und noch mal gut verrühren. Die Äpfel schälen und grob raspeln. Noch mit dem Zitronensaft beträufeln und in die Eiermasse geben. Den Belag auf dem Tortenboden verteilen und im vorgeheizten Backofen von 175 Grad Ober- und Unterhitze ca. 60 Minuten backen.

Foto von Sabine, meinhaushalt.at

Lesen Sie auch: Milkaherzen-Topfen-Erdbeer-Torte