Mixer dürfen heutzutage in keinem Haushalt fehlen. Durch dieses praktische Haushaltsgerät lassen sich schnell gesunde Smoothies, Suppen und Saucen, Säfte, Dips oder Desserts herstellen. Mit einem robusten Mixer können sogar Schokolade, Nüsse, Getreide und Körner geschrotet und gemahlen werden, oder das Crushen von Eis erledigt werden. So empfiehlt es sich einen Hochleistungs-Smoothie Mixer zu verwenden um

Erfahrungen mit dem OmniBlend V Hochleistungsmixer

 Technische Daten

  • Spannung/Frequenz: 220-240 V/50-60 Hz
  • Motorleistung: bis zu 2238 Watt (3 PS)
  • Messerleistung: bis zu 950 Watt
  • Kabellänge: 1,4 m
  • Lautstärke: 85 dB
  • Messer: 6-Klingensystem für Nass und Trockenmixgut, Edelstahl
  • Behälter: 2 L Behälter aus Tritan Kunststoff mit Deckel und verschließbarer Einfüllöffnung, lebensmittelecht, hitzebeständig, stoß- und bruchsicher
  • Lieferumfang: Stößel, Rezeptbuch ‚Grüne Smoothies‘, Bedienungsnaleitung, Nussmilchbeutel

Beschreibung

Hochleistungsmixer OmniBlend V für SmoothiesBei diesem Gerät sticht der robuste Motor sofort ins Auge, der bis zu 3 PS (bis zu 2.238 Watt) Leistung erbringt. Nicht verwunderlich, denn der OmniBlend V war ursprünglich für den gewerblichen Einsatz in der Gastronomie gedacht. Er besitzt 3 Geschwindigkeitsstufen: Low, Medium und High, sowie der Pulsefunktion und 3 Programmtasten mit 35, 60 und 90 Sekunden Mixprogrammen. Für viele Zubereitungen bietet es sich an mit der Geschwindigkeitsstufe ‚Low‘ zu beginnen, dann auf Medium um am Schluß noch einmal High zu verwenden, so wird das Mixgut optimal immer feiner zerkleinert. Die automatischen Mixprogramme erlauben eine Zubereitung nach einer fix definierten Zeit. Mit einem Signalton am Ende der Zubereitung kann das Ende des Programms nicht verpasst werden.

Die Pulse-Funktion startet kurz den Motor und endet bei loslassen der Taste sofort wieder. Diese Funktion ist optimal um Getreide bis zu einer bestimmten Mahlstufe zu schroten, Zwiebeln zu zerkleinern oder Eis zu crushen. Die Bedienung finde ich sehr einfach und zügig. Innerhalb von wenigen Sekunden sind die Zutaten für einen Smoothie fein gemixt. Als praktisches Detail empfinde ich den mit einer Hülle geschützten Ein-/Aus-Schalter, dadurch ist dieser viel leichter zu reinigen. Denn aus meiner Erfahrung wird dieser immer wieder schmutzig :-).Tastatur vom Hochleistungsmixer OmniBlend V

Mit dem mitgelieferten Stößel kann das Mixgut während des Betriebes nach unten geschoben werden. Die Größe ist so dimensioniert, dass er bei geschlossenem Deckel nicht in den Messerblock geraten kann. Wenn sich trotzdem noch etwas unten abgesetzt hat, sollte ein Kunststoff- oder Silikonschaber verwendet werden.

Das robuste 6 Stahlmesser-System ist sowohl für Nass- als auch Trockenanwendungen geeignet. Die 4 großen Messer sorgen dafür, dass selbst die härtesten Zutaten gleichmäßig zerkleinert werden. Die 2 kleineren Klingen bewirken, dass die Zutaten immer wieder nach oben gewirbelt werden und keine Luftblasen am Boden des Mixers entstehen können.

Smoothie Mixer OmniBlend V - HochleistungsmixerDurch den kraftvollen Motor und dem Präzisionsmessersystem des Hochleistungs-Smoothie Mixers werden die Zellwände grüner Blattgemüse zuverlässig aufgebrochen, so dass Chlorophyll in hoher Konzentration freigesetzt wird und wertvolle Inhaltsstoffe  (z.B. Carotinoide) in hohem Maße erhalten bleiben. Denn bei den Smoothies sind grüne Varianten äußerst beliebt: Diese besitzen nicht nur Vitamine, sondern liefern auch wertvolle Vitalstoffe, Enzyme und sekundäre Pflanzenstoffe. So sind in der veganen Rohkostküche Hochleistungs-Mixer sehr wichtig geworden, mit diesen können einfach und schnell Getreidemilch, Mandelmus, Cremes, Pasten und Snacks gezaubert werden.

Der OmniBlend ist doppelt gegen Überlastung gesichert: Der Motor schaltet automatisch ab, wenn er zu heiß wird (temperaturgesteuert) oder wenn das Mixgut zu fest oder die Messer sich zu langsam drehen. Ein Überlastungsschalter befindet sich an der Unterseite.

Weiße Schokolade mixen mit dem OmniBlend VFür den Behälter wurde der innovative Werkstoff Trtian verwendet. Dieser ist bruchsicher, kratz- und stoßfest. Ich finde ihn auch praktisch, weil er sehr leicht ist und man damit sehr gut Getränke eingießen kann. Weiters ist das Material lebensmittelecht, frei von Blei und Barium und enthält auch kein BPA. BPA ist ein Inhaltsstoff von Polycarbonat, einem lebensmittelechten Kunststoff, der zur Herstellung von Plastikflaschen und zur Beschichtung von Konservendosen verwendet wird und gesundheitsgefährdend ist. Obwohl das Mixgut nur eine kurze Verweildauer (im Schnitt unter 2 Minuten) in den Behältern erfährt, wurde darauf verzichtet, damit auch ja keine gefährdenden Inhaltstoffe ins Mixgut gelangen können.

Ganz toll fand ich die Tipps zur Reinigung, denn der einzige kleine Nachteil ist, dass der Mixbehälter nicht in der Spülmaschine gereinigt werden darf. Sind durch Gemüse Verfärbungen entstanden, wie zum Beispiel bei Karotten, Paprika oder Tomatenmark, werden in der Bedienungsanleitungen Haushaltstipps zur Reinigung mit Speiseöl, Backpulver oder Natron angeführt. Zu reinigen ist der Mixer sehr einfach, da der Mixbehälter recht leicht ist und kaum Verwinkelungen besitzt.

Smoothie mixen mit dem OmniBlend VIch habe mit dem OmniBlend V gleich einmal einen Smoothie ausprobiert, wo weiße Schokolade zerkleinert werden soll. Dies ist nicht bei allen Mixern möglich, da die Schokolade normalerweise viel zu hart ist. Für den OmniBlend V war das absolut kein Problem. Ich habe die Schokolade in kleine Stücke gebrochen und mit der Geschwindigkeitsstufe ‚Low‘ fein geraspelt. Dann die anderen Zutaten dazugemischt, diese auch zuerst mit ‚Low‘, dann ‚Medium‘ und dann noch zum Schluß kurz mit ‚High‘ sämig gemixt. Bei meinem alten Mixer waren immer wieder ein paar Stückchen vorhanden (auch wenn ich es ganz lange gemixt habe). Bei diesem Modell ist das nicht der Fall, nicht ein ganzes Stückchen Himbeere oder Schokolade.

Übrigens, hier noch das Rezept für meinen Smoothie:

Rezept für einen Weiße Schokolade & Himbeer Smoothie

Zutaten für 2 Gläser:

  • 50 g weiße Schokolade
  • 4 Kugeln Vanilleeis
  • 200 g Himbeeren
  • 3 EL Milch

Anleitung:

Smoothies mixen mit dem Hochleistungsmixer OmniBlend VZuerst die Schokolade in große Stücke schneiden und im Mixer fein mahlen. Mit der Milch, den gewaschenen Himbeeren und dem Vanilleeis bis zur gewünschten Sämigkeit mixen.

Den Smoothie in 2 schöne Gläser füllen und eventuell mit einer Himbeere oder einem Stück weißer Schokolade dekorieren.

Fotos von Sabine, meinhaushalt.at