Ein paar Tipps zum Eierfärben für Ostern

Jan 10, 2009 von


Bunte Ostereier dürfen zu Ostern nicht fehlen, deswegen hier ein paar Tipps, damit die Eier in ihren Farben wunderbar erstrahlen:

Tipps zum Eierfärben für Ostern

Schöne Farbe

Ostereier bemalenDamit die Eier auch schön die Farbe annehmen, reibe Sie mit folgenden Hausmittel ab:

  • Zitronensaft
  • Essig
  • Geschirrspülmittel

Anschließend gut spülen.

Intensive Farbe

Am besten die Eier in dem Färbebad hart kochen und dann zum Abkühlen auch noch darin ziehen lassen, so wird die Farbe intensiver. Immer wieder die Eier mit einem Löffel aus dem Bad herausnehmen, um die Farbintensität zu überprüfen. Je länger das Ei in dem Farbbad bleibt, desto stärker wird die Farbe.

Glänzende Eier

Um die Eier wunderbar glänzen zu lassen, gib ein paar Tropfen Speiseöl darauf und reibe die Eier damit vorsichtig ab. Es funktioniert auch mit einer Speckschwarte sehr gut. So kommt die Farbe auch wunderschön zur Geltung.

Ausgeblasene Eier färben

Wenn man ausgeblasene Eier aus dem Farbbad herausnimmt, sollte man darauf achten, dass gleich die Farbe auch aus dem inneren herauslaufen kann. Anschließend unter fließendem kalten Wasser abspülen und zum Trocknen auf einem Küchentuch auflegen.

Datenschutzinfo