Ein ganz tolles Weihnachtsgeschenk bringt Carrera noch Ende November diesen Jahres auf den Markt. Mit der neuen Carrera Rennbahn GO!!! Plus kommt eine zukunftsweisende Systemerweiterung für noch mehr Spielspaß und Action in die Kinderzimmer. Wir durften schon vorab mit unseren 7 1/2 Jahre alten Kindern einen Produkttest machen. Hier findet ihr unseren Erfahrungsbericht für die neue Carrera Rennbahn.

Die neueste Carrera Rennbahn GO!!! Plus

Zusammenbauen der Carrera Rennbahn GO!!! Plus

Die neue Carrera GO!!! Plus bietet für junge Rennfahrer ab 6 Jahren ein Rennbahnsystem im Maßstab 1:43. Sowohl Fahrzeuge als auch die neue Rennbahn sind komplett kompatibel mit dem Vorgänger Carrera GO!!! und können integriert werden. Die Bahn kann aber auch allein ohne den Vorgänger selbständig genutzt werden. Die Schienen sind wie immer im handlichen Stecksystem und haben noch stabile Easy Clip Stützen. Das Set beinhaltet eine Kreuzung, einen Fly-Over, einen Looping und die Pit-Stop-Game Schiene. Die Pit-Stop-Station muß mittels beigelegtem Stecker und Kabel an ein Stromnetz angeschlossen werden.

Highlight ist definitiv die innovative Anschlussschiene mit integriertem Lautsprecher und Bluetooth-Chip, durch diesen werden Geschicktlichkeitsspiele mit einer Carrera GO!!! Plus App für IOS und Android ins Renngeschehen gebracht.

Verschiedene neue Features werden bei dieser neuen Rennbahn von Carrera eingebracht. Durch die neue Anschlussschiene kommen neue Rennmodi ins Rennfahrerleben. Neben dem klassischen Rundrennen, können jetzt auch wilde Verfolgungsjagden auf der Rennbahn stattfinden. Durch die neu designten Handregler mit Turbo-Button wird der nötige Speed hineingebracht. Aber auch alleine kommt man nicht zu kurz: im 1-Player-Challenge-Modus tritt man gegen das eigene Fahrgeschick an. Das heißt, dass das intelligente Ghost-Car deine gefahrene Runde programmiert und abspeichert. Durch den neuen eingebauten Lautsprecher ertönen authentische Motoren- und Rennsounds, sowie coole Aktionssounds und verwandeln das Kinderzimmer in die Spielbergstrecke.

Carrera Rennbahn GO!!! Plus - Rennwagen

Mit der kostenlosen passenden Carrera App (Carrer GO!!! Plus App) können sich die kleinen Fahrer via Bluetooth durch das Smartphone oder dem Tablet mit der Anschlussschiene verbinden und actionreiche und lustige Spiele ausprobieren. Neben einem Rundenzähler, bietet die App auch tolle Pit-Stop-Games und eine noch wildere Verfolgungsjagd, in dem eine individuell programmierbare Verfolgungszeit von 1-5 Sekunden vorgeben wird.

Natürlich kann die neue Carrera Rennbahn GO!!! Plus auch ohne App das Renngeschick der kleinen Piloten herausfordern. Mit der neuen Carrera Pit Stop-Schiene wird per Zufallsprinzip wird mitten in einem Rennen ein Action-Spiel ausgewählt. Anschließend müssen die Nachwuchs-Rennfahrer so schnell wie möglich in dem vorgesehenen Haltebereich auf der Pit-Stop-Game Schiene stehen bleiben. Hier müssen die Piloten, wie im echten Rennen Auftanken, Reifen wechseln oder sogar einen Motorschaden beheben um den Wagen wieder flott zu bekommen und weiterfahren zu dürfen.

Erfahrungsbericht Carrera GO!!! Plus Rennbahn

Carrera Rennbahn mit Pit Stop Schiene GO!!! Plus

Die große Box wird schön sortiert und mit einer guten Anleitung geliefert. Das handliche Stecksystem mit den stabilen Easy Clip Stützen war von uns sehr schnell aufgebaut, sogar die Kinder konnten hier gut helfen, aber es hat bei unseren 7,5 Jahre alten Kindern die Hilfe eines Erwachsenen benötigt. Das Set ist mit einer Kreuzung, einem Fly-Over, einem Looping und der Pit-Stop-Game-Schiene ausgestattet. Der neue Handregler liegt gut in der Hand, die 2 Rennwagen sind sehr gut den ‚echten‘ Rennwagen nachempfungen.

Nachdem alles sehr flott aufgebaut werden konnte (wir haben ca. 20 Minuten gebraucht), ging es auch schon los. Man muß sich erst an die Geschwindigkeit gewöhnen und auch, dass man im richtigen Moment vor Kurven, dem Looping oder Fly-Over vom Gas weggeht, damit das Auto nicht dauernd durch die Leitplanken crasht. Nach dieser Eingewöhnungszeit (hat bei uns ungefähr auch 20 Minuten gedauert) waren unsere beiden Kinder nicht mehr zu halten:

Dadurch, dass es nicht ‚babyleicht‘ ist, wie meine Kinder zu sagen pflegen, bleibt der Reiz erhalten. Beide Kinder, sowohl Sohn als auch Tochter haben nach dem Auspacken einen ganzen Abend lang die Runden trainiert, bis die Loopings und Fly-Overs geklappt haben. Mein Mann oder ich konnten nur ganz schwer den Handregler mal in die Finger bekommen und es selber ausprobieren.

Unseren Kindern gefällt an dieser Bahn auf jeden Fall die Pit-Stop-Station, da sie hier, wie bei den echten Rennen, Reifen wechseln, Tanken etc. müssen und erst dann weiterfahren können. Man muß bei Aufleuchten eines Warnsignals in dem markierten Bereich (!) stehen bleiben. Ist ein erfolgreiches Anhalten möglich gewesen, wird das Auto automatisch ans Ende der Pit-Stop-Station gefahren und die zu lösende Aufgabe startet.

  • Tankanzeige leuchtet: Bei leerem Tank muß der Handregler so oft gedrückt werden, bis die Tankanzeige erlischt und alle 5 Balken wieder leuchten.
  • Reifenwechsel leuchtet: Bei einem Reifenwechsel muß der Handregler 4 Mal gedrückt werden, erst dann kann man wieder starten.
  • Motorschaden leuchtet: Bei einem Motorschaden und es muß der Countdown über 5 Lichtbalken abgewartet werden.

Schafft man es nicht, in dem markierten Bereich anzuhalten, ertönt ein Warnsignal und man muß bei der nächsten Runde erneut versuchen, in dem Bereich anzuhalten. Gefahrene Runden, bei denen nicht angehalten wurde, zählen nicht als absolvierte Runden und erst nach der Lösung der Aufgabe, befindet sich der Rennfahrer wieder im Event.

Bei unseren beiden war natürlich das Gegeneinander-Fahren ein weiterer positiver Punkt. Unserem Sohn gefällt auch die Geschwindigkeit – diese ist genau richtig schnell. Beiden gefallen die 2 eingebauten Steigungen: der Looping und der Fly-Over, was dem Rennen noch den gewissen Kick gibt. Unserer Tochter gefällt, dass man hier ganz einfach die Autos nur in den Bahnen fahren muß und nicht auch noch lenken muß.

Kosten für die Carrera Rennbahn GO!!! Plus

Die Carrera Rennbahn GO!!! Plus ist ab dem 28.11. online erhältlich, sowie im Carrera Online Shop! Die Kosten für die Carrera Rennbahn GO!!! Plus belaufen sich laut Amazon derzeit auf € 79,99.

Unser Fazit: Diese Carrera Rennbahn ist auf jeden Fall sehr gut gelungen. Durch die Pit-Stop-Schiene sind attraktive moderne Spielerweiterungen hinzugefügt worden, die bei unseren Kindern sehr gut angekommen sind. Diese Carrera Rennbahn empfehle ich für Buben UND Mädchen ab 6 Jahren (und natürlich für junggebliebene Erwachsene, die sich so wie ich dem Reiz einer Carrera Rennbahn schon seit Jahren nicht entziehen können).

Fotos von Sabine, meinhaushalt.at