Bewässerung

Smart Home – den Garten automatisch bewässern!

Von: |23.05.2022|Kategorien: Garten|Tags: , , , |

Wer über einen üppigen Garten verfügt, konnte in der Vergangenheit selten verreisen. Denn bereits ein Tag ohne Wasser kann bestimmten Pflanzen schaden. Heute ermöglichen Smart-Home-Systeme für den Garten längere Abwesenheiten. Die Bewässerungssysteme versorgen die Pflanzen automatisiert mit Wasser und können sogar mit anderen technischen Geräten gekoppelt werden. Was verbirgt sich hinter dem Smart-Garden-Trend? Und wie sinnvoll sind smarte Bewässerungssysteme für den Garten? Smart-Garden-Systeme: Automatisierte Bewässerungssysteme für den Garten Der Smart-Garden-Trend hält Einzug und viele Hobbygärtner schwören auf den Einsatz von Smart-Garden-Systemen inklusive Bewässerungscomputern. Schließlich erleichtern die Systeme die Gartenarbeit enorm, indem sie die Wassermenge automatisiert verteilen. Dies können Bewässerungsuhren allein [...]

Kommentare deaktiviert für Smart Home – den Garten automatisch bewässern!

Automatische Bewässerung für die Blumenkisten auf der Terrasse

Von: |25.03.2012|Kategorien: Pflanzen|Tags: , , , , , , |

Wunderschön sind die Blumen und Büsche auf meiner Terrasse - wenn man sie auch regelmäßig gießt. Und da gibt es von Gardena super Möglichkeiten um das automatisch zu erledigen. Dazu braucht man das Gardena Micro-Drip-System welches in meinem Fall aus den folgenden Komponenten besteht: Einkaufsliste für eine automatische Bewässerung Bewässerungscomputer, z.B. C 1060 Solar Druckreduzierer Gardena Basisgerät 1000, benötigt um den hohen Druck der Wasserleitung zu reduzieren Verteilerrohr 4,6mm (15m lang) für die eigentliche Verteilung des Wassers Micro-Drip-System Absperrventil zum Absperren der Bewässerung, bzw. Teile davon Micro-Drip-System T-Stücke, um zu den einzelnen Pflanzen zu gelangen Endtropfer 2 l/h, diese sieht [...]

Nach oben