Solanin

Solanin in der Kartoffel

Von: |01.08.2008|Kategorien: Küchentipps|Tags: , , , , |

Solanin gehört zur Gruppe der Alkaloide. Die Alkaloide sind Inhaltsstoffe, die sich in vielen Pflanzen wiederfinden und ebenso in unterschiedlichen Konzentrationen vorkommen. Die bekanntesten Alkaloiden sind Koffein und Theophyllin, welche sich beispielsweise in Kaffee und Tee befinden. Die Alkaloide in den Kartoffeln werden häufig als Solanin bezeichnet. Hierbei handelt es sich um ein Gemisch verschiedener Glykoalkaloide, welche hauptsächlich eben aus Solanin und Chaconin bestehen. Ab wann besteht Vergiftungsgefahr? In den Kartoffelpflanzen befinden sich neben dem giftigen Alkaloid Solanin auch in geringen Mengen Cholin und Acetylchoin. Diese Gifte finden wir zum Beispiel in Blüten, Beeren, unreifen, grünen Kartoffeln sowie in Keimen [...]

Nach oben