Im Haushalt kommt es öfter vor, dass Probleme mit Geräten bestehen. Diese entstehen durch Abnutzung, falsche Anwendung und weitere Faktoren wie technische Defekte. Früher war es notwendig, zur Behebung derselben den Kundenservice telefonisch zu kontaktieren. Für Siemens-Kunden gibt es neben dem herkömmlichen Kundenservice per Telefon oder E-Mail eine weitere Option: den Online-Service-Assistenten von Siemens. Mit dessen Hilfe erhalten Gerätenutzer der Marke einfach und schnell Unterstützung bei Anwendungsfehlern und Problemen.

Vorstellung des Online-Service-Assistenten von Siemens

Der moderne Internet-Assistent ermöglicht es Gerätenutzern, bei Problemen den Kundenservice online zu kontaktieren. Grundsätzlich erleichtert dieser dem Besitzer eines Haushaltsgerätes der Marke Siemens die Problembehebung. Zusätzlich verringert sich die Zeit, bis die Geräte wieder funktionieren.

KüchenplatteDer Online-Service-Assistent ist ein Onlinesystem. Hier schildern Kunden ihr Problem und erhalten dazu im Anschluss umfangreiche Hilfe. Technische Defekte lassen sich damit nicht beheben. Dafür benötigen Nutzer weiterhin einen Vor-Ort-Service. Mit dem Assistenten nehmen sich Kunden simpler Bedienungs- und Funktionsfehler an. Handelt es sich um ein defektes Produkt, gibt das Tool Anhaltspunkte, um den Fehler zu ermitteln. Es leitet den Kunden anschließend zum Kontakt zum Servicecenter, um das weitere Vorgehen abzusprechen.

Die Funktionsweise des Service-Assistenten

Das Internettool weist eine einfache Bedienstruktur auf. Zur Nutzung rufen Kunden die Seite http://www.siemens-home.de/kundendienst/online-service-assistent auf. Dabei handelt es sich um die Serviceseite von Siemens. Auf dieser gibt der Kunde die E-Nummer des jeweiligen Gerätes an. Diese findet der Nutzer auf dem Typenschild seines jeweiligen Modelles.

Findet er diese Nummer nicht, gibt er alternativ unter dem Reiter „Der Weg zum Typenschild“ die Produktkategorie und die Produktfamilie an. Im Anschluss an die Auswahl zeigt der Assistent übersichtlich bebildert an, an welchen Stellen der jeweiligen Geräteart sich normalerweise die Typenschilder befinden. Wahlweise melden sich registrierte Siemenskunden unter MySiemens an und wählen das registrierte Modell aus ihrer Geräteliste aus.

Im Anschluss an die Wahl des passenden Produktes schaltet der Online-Service-Assistent von Siemens verschiedene Probleme und Fehler frei. Zusätzlich erhält der Kunde Reinigungs- und Pflegetipps, Bedienungsanleitungen und hilfreiche Informationen. Zu den einzelnen Produkten stellt der Online-Assistent häufig auftretende Probleme und Fragen zusammen. Diese sind durch Antworten, Hinweise und Tipps hinterlegt. Ebenso besteht die Option, passende Ersatzteile zu finden.

Bei einfachen Störungen hilft eine Auflistung der spezifischen Probleme wie Undichtigkeit, Funktionsstörungen und Fehlercodes weiter. Klickt der Kunde auf die Kategorien, erhält er im Anschluss die Möglichkeit, den Problemfall genauer zu benennen. Im Folgenden zeigt der Assistent potenzielle Fehler und Ursachen an und gibt Lösungsvorschläge. Durch klar verständliche Anweisungen führt der Kunde selbst einfache Reparaturen durch. Für viele Geräte erhalten Nutzer anschauliche Videos als Hilfestellung. Bei komplexen Problemen kontaktiert der Gerätebesitzer den Kundendienst direkt.