Besonders schwarzer Tee oder Hagebuttentee haben ihre Tücken. Ist der Fleck erstmal auf dem weißen T-Shirt oder der guten Leinentischdecke gelandet, so heißt es hier schnell zu handeln.

Frischen Teefleck entfernen

Wasser

Den frischen Teefleck auf dem weiße Kleidungsstück oder der Tischdecke sofort mit warmem Wasser behandeln und mittels Waschmaschine reinigen.

Zitrone und Wasser

Für einen frischen Teefleck eine Zitronenmischung anrühren Wasser- und Zitronensaftmischung im Verhältnis 1:1 vermischen., Den Fleck mit der Mischung gründlich auswaschen. Anschließend wie gewohnt waschen und der Fleck ist weg!

Zitrone

Es funktioniert auch, wenn man mit einer Zitrone den Fleck einreibt. Mit der Zitrone sollte man wirklich nicht geizen. Nicht nur ein paar Tropfen reichen: am besten die ganze Zitrone großzügig von beiden Seiten auf die betroffene Stelle geben und schön einwirken lassen, bevor man die Waschmaschine den Rest erledigen lässt.

Kukident oder ähnliche Gebissreinigungstabletten

Während einige auf Fleckenspray oder Fleckenteufel schwören, haben sich Kukident oder ähnliche Gebissreinigungstabletten als vorteilhaft erwiesen. Einfach das Kleidungsstück oder die Tischdecke in eine ausreichend große Schüssel mit Wasser geben und mehrere Tabletten (2-4 Stück) dazugeben. Es funktioniert!

Spülmittel für Geschirrspülmaschine

Wer Kukident  & Co. gerade nicht im Haus hat, wird diesen Tipp vielleicht ausprobieren wollen: etwas Spülmittel für Geschirrspülmaschine in heißem Wasser auflösen und das Kleidungsstück oder die Tischdecke mit der Lösung tränken. Je nach Intensität lässt man dieses Mittel bis zu mehreren Stunden einwirken.

Foto von Janine, meinhaushalt.at