Mit Regenwasser Geld sparen

Mai 18, 2010 von


Pflanzen sollten nie mit kaltem Leitungswasser gegossen werden. Meist bekommt den Pflanzen der viele Kalk nicht. Umso besser ist Regenwasser, oder abgestandenes Wasser. Hier ein Tipp, wie Sie beim Gießen Geld sparen können, und der Umwelt helfen, weniger Wasser zu verbrauchen:

Pflanzen in den Regen stellen

Mit Regenwassertonne Geld sparenSobald die Tage wieder wärmer werden, kann man seine grünen Freunde auch bei leichtem Regen auf den Balkon oder in den Garten stellen, um sie von „Mutter Natur“ bewässern zu lassen. Das ist doppelt gut für die Pflanzen, da hier auch gleich die Blätter vom Staub befreit werden.

Regentonne im Garten aufstellen

Wer die Möglichkeit hat, sollte in seinem Garten eine Regentonne aufstellen. Mit dem Regenwasser können die Pflanzen wunderbar gegossen werden und Sie sparen Geld durch geringeren Wasserverbrauch.

Foto von Sabine, meinhaushalt.at

 

Lesen Sie auch: Keine Gelsen mehr aus der Regenwassertonne

Datenschutzinfo