Absätze länger schön

Jan 13, 2012 von


Die Absätze haben oft als erstes Abnützspuren. Sehr ägerlich, denn nur deswegen möchte man doch gut sitzende Schuhe nicht gleich entsorgen müssen. Hier ein Tipp um das zu verhindern:

Absätze vor Kratzern schützen

Trage auf die Absätze vor dem ersten Tragen eine Schicht durchsichtigen Nagellack auf. Das schützt vor Kratzern und Rissen!

Was kann man machen, wenn Kratzer schon vorhanden sind?

Hier haben sich verschiedene Tricks bewährt: bei schwarzen Schuhen kann man die Kratzer mit klarem Nagellack auffüllen und nach dem Trocknen mit einem Edding oder Schuhcreme überarbeiten. Sind jedoch braune oder andere farbigen Schuhe betroffen, so kann man natürlich auch einen speziellen Nagellackton verwenden. Einfach die passende Farbe auswählen und vorsichtig auf die betroffene Stelle geben, trocknen lassen, fertig. Ist der Schaden jedoch zu groß, so kann nur noch der Schuhmacher helfen.

Sind Kerben oder Kratzer in weißen Schuhabsätzen? Hier kann man auf weiße Korrekturfarbe zurückgreifen.

Alternativ ist die Verwendung eines Schuh-Reparatur-Stift ratsam. Dieser Stift sieht aus wie ein Edding, man kann auch mit ihm arbeiten wie mit einem Edding, aber die Ergebnisse sind laut Verbrauchertests besser. Die Farbe ist dickflüssiger und überdeckt somit Macken und Schrammen auf jeden Fall. Nach der Trockenzeit sieht der Schuh aus wie neu und Kratzer fallen kaum noch auf. Mit einem Kostenfaktor von knapp 5€ kann man also kinderleicht seine Lieblingsschuhe wieder aufwerten.

Foto von Janine, meinhaushalt.at

Verwandte Artikel

Share

Datenschutzinfo