Die besten Kinderflohmärkte im Bezirk Gänserndorf

Okt 8, 2012 von


Wer freut sich nicht, wenn er günstig schöne Dinge einkaufen kann und manchmal damit Gutes tun kann? Ich gehe sehr gern auf Flohmärkte, man findet hier oft ganz tolle Dinge, die es manchmal gar nicht mehr zu kaufen gibt. Durch meine Kinder bin ich auf Kinderflohmärkte gekommen. Es ist eine ganz tolle Möglichkeit Spielzeug, Bücher oder Kleidung zu kaufen. Hier meine Favoriten, die im Marchfeld immer wieder veranstaltet werden:

Die besten Flohmärkte für Kinder im Marchfeld:

Baby und Kinderflohmarkt in Dürnkrut – Bernsteinhalle

Baby und Kinderflohmarkt in DürnkrutDie Organisation dieses tollen Flohmarkts wird vom Elternbeirat der Volksschule Dürnkrut durchgeführt.

Hier kann man von Spielsachen, Kleidung, Möbel über Bücher alles für Babys und Kinder finden. Es sind bis zu 40 Aussteller in der Bernsteinhalle zu erwarten.

Besucher

Parkmöglichkeiten sind vor der Halle ausreichend vorhanden. In der Bernsteinhalle gibt es WC’s (auch Wickelmöglichkeit) und für Essen und Trinken ist ebenfalls gesorgt. Die Bernsteinhalle ist auch gut mit Kinderwagen passierbar. Zu Stosszeiten, wird es aber manchmal wirklich eng.

Durch die hohe Anzahl an Aussteller ist dieser Flohmarkt mein Favorit. Hier kann man kaum ohne einen Kauf den Flohmarkt verlassen, da es eine riesengroße Auswahl gibt. Es sind nur Eltern und sogar Kinder Verkäufer, die einen wirklich gut beraten können.

Aussteller

Die Tische für die Aussteller werden zur Verfügung gestellt, genauso wie Sitzmöglichkeiten. Die Standgebühr beträgt € 10,–

Wer Interesse hat, kann sich unter folgender Emailadresse melden bzw. um weitere Infos bitten: Der Flohmarkt wird meist 2 Mal im Jahr durchgeführt, einmal im Frühjahr und einmal im Herbst:

Nächster Termin: 8.4.2018, 8 bis 12 Uhr

Adresse:
Bernsteinhalle
Sportgasse 1
2263 Dürnkrut
E-Mail: [email protected]
Facebook: https://www.facebook.com/events/1748943105339866/

Flohmarkt der Stadtgemeinde in Deutsch-Wagram

Flohmarkt in Deutsch-Wagram im FreienFür diesen Flohmarkt sollte man sich viel Zeit nehmen, denn die Auswahl ist sehr groß. Gleich beim Marktplatz und auch noch rund herum gibt es einige Aussteller, die Spielzeug, Bücher und Kindergewand anbieten.  Ich finde diesen Flohmarkt sehr schön, weil er einer der wenigen ist, der im Freien stattfindet. Mir persönlich hat dieser sehr gut gefallen und landet deswegen gleich auf Platz 2 meines persönlichen Rankings.

Besucher

Hier zahlt es sich aus, wenn man früh dran ist, Parkplätze sind schnell vergeben. Für Essen und Trinken ist gesorgt, da hier auch das kleine Stadtcafe mit einem Gastgarten angrenzt. WC’s sind im kleinen Stadtcafe oder bei der Raika vorhanden. Der Platz ist auch mit Kinderwagen zu befahren, wird aber im Laufe des Vormittags aufgrund der vielen Besucher ein bisschen enger.

Aussteller

Wer seine Kindersachen hier ausstellen will, ist mit einer verbindlichen Anmeldung dabei, die Aktion ist kostenlos. Heurigengarnituren werden zur Verfügung gestellt, aber Achtung, es gibt nur eine begrenzte Stückzahl.

Nächster Termin: 23. September 2017, 8:00 bis 12:00 (bei Schlechtwetter 1 Woche später!)

Adresse:
Marktplatz – Friedhofallee
2232 Deutsch-Wagram
Tel.Nr.: 02247 2209 – 11
E-Mail: [email protected]
Für genauere Informationen und die Termine einfach auf der Webseite der Stadtgemeinde Deutsch-Wagram nachschauen: www.deutsch-wagram.gv.at

Flohmarkt der Kinderfreunde in GänserndorfFlohmarkt der Kinderfreunde in Gänserndorf

Ein ganz toller Flohmarkt wird immer wieder von den Kinderfreunden in Gänserndorf veranstaltet. Hier stellen meist die Kinder selber auch aus und man bekommt in punkto Spielzeug sehr gute Beratung. Dieser Flohmarkt findet immer im Volkshaus in Gänserndorf an der Wiener Straße statt und man kann hier ganz viel Spielzeug, Bücher und auch Kleidung für Babys und Kinder finden. Mit meinen Kindern habe ich diesen Flohmarkt gern gehabt, weil er sehr übersichtlich ist.

Besucher

Parkplätze sind genügend vorhanden. Für Essen und Trinken ist auf dem Flohmarkt im Volkshaus gesorgt. WC’s sind vorhanden. Das Volkshaus ist eher kleiner, man könnte mit dem Kinderwagen hineinfahren, aber ich rate eher davon ab, es wird dann sehr eng.

Aussteller

Der Unkostenbeitrag beträgt pro Tisch € 10,– und ist für Mitglieder der Ortsgruppe Gänsernorf-Stadt kostenlos. Mit einer verbindlichen Anmeldung ist man dabei, aber Achtung, die Tische sind sehr schnell vergeben.

Adresse:
Volkshaus
Wiener Straße 7
2230 Gänserndorf
E-Mails: [email protected]

Für genauere Informationen und die Termine einfach auf der Webseite der Kinderfreunde nachschauen: kinderfreunde.gaenserndorf-stadt.at

Kinderflohmarkt in der Stadthalle in Gänserndorf

Flohmarkt in der Stadthalle in GänserndorfIn der Stadthalle in Gänserndorf wird 2 Mal im Jahr ein großer Flohmarkt veranstaltet. Hier können zahlreiche Kindersachen, wie Bücher, Kleidung, Spielzeug usw. erworben werden. Hier auf jeden Fall sehr viel Zeit einplanen, da es sehr viele Aussteller gibt.

Besucher

Der Flohmarkt ist mit Kinderwagen passierbar. WC’s und Wickelmöglichkeiten sind vorhanden.

Nächster Termin: 14. April 2018, ab 8:00 (bis ca. 12 Uhr)

Aussteller

Wer selber seine Sachen verkaufen möchte, ist mit einer Standplatzgebühr von € 12,– dabei. Du bekommst 2 Tische und 2 Sessel, die Bezahlung erfolgt direkt in der Stadthalle in bar. Die Anmeldung erfolgt bei der Stadtgemeinde:

Adresse:
Stadthalle Gänserndorf
Hans-Kudlich-Gasse 28
2230 Gänserndorf
E-Mail: [email protected]
Tel.Nr.: 02282 2651 DW 57 oder DW 37 (Fr. Samstag oder Fr. Kohl)
Facebook: https://www.facebook.com/events/1577764935876600/

Flohmarkt Pfarre Strasshof

Flohmarkt der Pfarre in Strasshof – Haus der Begegnung

Dieser sehr begehrte Flohmarkt der Pfarre Strasshof findet immer nur alle zwei Jahre statt. Dieser Flohmarkt ist nicht nur auf Baby und Kindersachen beschränkt sondern hier gibt es wirklich alles: von Kleidung, Schuhe, Geschirr, über Spielsachen bis hin zu Büchern.

Besucher

Für das leibliche Wohl wird hier gesorgt und Parkplätze sind beim Haus der Begegnung genügend vorhanden. WC’s sind  vorhanden und die Halle kann mit Kinderwagen befahren werden.

Helfer

Für den Flohmarkt werden immer wieder Helfer gesucht. Sei es für den Aufbau, Transport ins Haus der Begegnung, sowie den Verkauf. Weiters können auch die nicht benötigten Dinge abgegeben werden, es wird fast alles genommen, außer große, sperrige Dinge und alte TV-Geräte. Hier können Sie sich einfach in der Pfarre Strasshof in den Kanzleistunden melden.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Webseite der Pfarre Strasshof: www.pfarre-strasshof.net/

Termin: 17.3. bis 18.3.2018 von 9:00 bis 16:00 Uhr

Hamstern in Groß Schweinbarth

Hamstern in Groß-Schweinbarth - Flohmarkt für KindersachenBei diesem Second-Hand-Markt im Meierhof in Groß Schweinbarth findet man Kinderartikel aller Art und für jede Altersstufe: von Kleidung, über Erstlingsausstattung, Kinderwagen, Ausstattung für das Kinderzimmer und natürlich Bücher und Spielsachen. Hier kannst du einkaufen wie in einem Geschäft, die Sachen sind nach Größe und Themen sortiert und der Preis befindet sich direkt an der Ware.

Dieser Flohmarkt ist kein herkömmlicher Flohmarkt und findet 2 Mal pro Jahr statt. Der Reinerlös kommt den Kindern in Groß-Schweinbarth zugute. Hinter der Idee ‚Hamstern‘ steckt der unpolitische Verein „Gemeinsam Hamstern für Kinder“, dessen Tätigkeit gemeinnützig ist.

Besucher

Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt: Für die kleinen Gäste steht eine Babyküche (zum Aufwärmen von Wasser und mitgebrachten Gläschen) zur Verfügung. WC’s und Wickelmöglichkeit sind vorhanden. Zur Stärkung gibt es Würstel, Getränke und ein großes Kuchen-Hamstern-Mehlspeise-Angebot. Der Erlös kommt ebenfalls den Kindern von Groß-Schweinbarth zugute.

Aussteller

Wer gut erhaltene Kindersachen verkaufen möchte, sich selbst aber nicht auf einen Flohmarkt stellen möchte, ist hier richtig: Der Verein übernimmt die Verkaufsabwicklung. Der Preis wird direkt an der Ware angebracht, hierbei hilft Dir ein Hamster (Vereinsmitglied) beim Etikettieren. Weiters wäre es sehr nett, wenn auch eine Mehlspeise mitgegeben wird. Nach dem Flohmarkt, so ab 17 Uhr kannst Du Dir Deinen Erlös sowie Deine nicht verkaufte Ware abholen. Wer seine Sachen nicht mehr mitnehmen möchte, kann diese auch gerne dem Verein spenden.

Nächster Termin: 8. April 2018 8:00 bis 12:00

Adresse:
Meierhof
Hauptstraße 15
2221 Groß-Schweinbarth
E-Mail: [email protected]
Tel.Nr.: 0650 3312311 (Irene Rath)
Website: www.hamstern.co.at
Facebook-Seite

Wichtige Tipps für Flohmarktbesucher

Ich kann mich noch sehr gut an meinen 1. Flohmarktbesuch erinnern. Es war für mich ein ganz tolles Erlebnis, und ich habe einiges gekauft, und gemerkt, was man beachten sollte. Mit der Zeit habe ich mir schon einige Tricks angewöhnt, mit denen der Einkauf auf Flohmärkten viel mehr Spaß macht. Hier meine Tipps für einen angenehmen Flohmarktbesuch:

1. Kleingeld

Für einen Flohmarktbesuch ist es von Vorteil, wenn man viel Kleingeld mitnimmt. Viele Dinge kosten nur wenig und die Aussteller sind meist immer sehr froh, wenn man mit Kleingeld ganz genau zahlen kann. Deswegen immer Kleingeld einwechseln oder schon im vorhinein sammeln. Natürlich kann man hier auch einen separaten Geldbeutel nehmen und genau die Menge an Geld hineingeben, die man auch ausgeben möchte, es kann sehr oft passieren, dass man den Überblick über seine Käufe verliert und viel mehr einkauft, als man vorgehabt hat.

2. Sackerl und Tüten

Es ist immer wieder toll, wenn man viele Schnäppchen machen kann, nur wohin gibt man seine gerade erstandenen Schätze? Viele Aussteller haben bereits Sackerl und Tüten um die Sachen einzustecken, aber manchmal ist es ratsam, wenn man selber schon Taschen, Sackerl oder Tüten mitnimmt.

3. Früh aufstehen

Es lohnt sich meist sehr früh den Flohmarkt zu besuchen. Deswegen genau nachlesen, wann der Flohmarkt anfängt und versuchen gleich in der Früh dort zu sein. Manchmal ist noch recht wenig los und man kann in Ruhe stöbern. Aus meiner Erfahrung ist meist um 10 Uhr am vormittag das meiste los.

4. Handeln

Bei Flohmärkten ist es immer wieder gut, wenn man versucht zu handeln. Hier meine ich aber, dass man es nicht dreist macht, sondern wirklich angemessen. Wenn der Flohmarkt für einen guten Zweck ist, finde ich persönlich handeln unangemessen.

5. Besuch mit Kinder

Für Kinder ist so ein Spielezugflohmarkt sicher der Himmel auf Erden – und diesen wollen sie mit nachhause nehmen, und zwar manchmal komplett. Deswegen schon im vorhinein erklären, dass man nicht alles kaufen kann, sie sich aber eine Sache aussuchen dürfen. Ich weiß, bei manchen Kindern klappt das nur sehr schwer und jedes Kind ist natürlich anders. Bei meinen Zwillingen hat es bis jetzt aber immer sehr gut geklappt und ich gehe jetzt richtig gern mit ihnen auf Schnäppchenjagd auf Flohmärkten.

Fotos von Sabine, meinhaushalt bzw. Veranstalter Flohmarkt Dürnkrut, Hamstern, Stadtgemeinde Gänserndorf

Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Spielzeug für dreijährige Kleinkinder - die besten Spielzeuge | Onlinemagazin rund um Haushalt, Gesundheit und Familie - [...] Lesen Sie auch: Die besten Flohmärkte im Marchfeld [...]
Datenschutzinfo