Erfahrungsbericht Urlaub in Thailand Phuket

Für unsere Hochzeitsreise wollten wir etwas ganz Besonderes. Wir entschieden uns für eine Fernreise wenn es bei uns schon etwas kühler ist. Die Reise ging im November nach Thailand und zwar nach Phuket. Das Hotel Patong Beach gefiel uns auf Anhieb und so machten wir uns Ende Oktober diesen Jahres zu zweit auf nach Thailand. Wie es uns ergangen ist, lest ihr hier:

Das 4-Sterne Patong Beach Hotel in Phuket

Das Patong Beach Hotel liegt sehr zentral und ist etwas zurückversetzt von der Straße. Es ist nur 200 m vom Patong Beach und der Bangla Night Street entfernt. Wir hatten trotzdem ein wenig Lärm, weil gerade daneben ein Hotel entstand und Baustelle war.

Hotel Patong Beach in Phuket

Unser Deluxe Zimmer hatte ein schönes Himmelbett und eine große Badewanne. Unser Zimmer lag im 2. Stock und wir konnten den Pool sehen.In der Früh erwartete uns ein ganz tolles Frühstückbuffet.

Hotel Patong Beach - Zimmer

Das Hotel verfügt über 2 sehr schöne Pools, die sehr gepflegt waren. Rund herum sind Liegen zu finden. Wir waren aber immer nur kurz an den Pools, denn es gab ja sooo viel zu entdecken.

Pool vom Hotel Patong Beach in Thailand

Wir haben uns in dem Hotel sehr gut aufgehoben gefühlt. Uns hat es wirklich gut gefallen.

Die Strände & Ausflüge in Phuket

Strand Patong

Strand Patong in Thailand

Gleich quasi vor der Haustür des Hotels liegt der weitläufige Patong Beach. Hier muß nur eine Straße überquert werden und man befindet sich auf einem großen Strand. Die Liegen und Schirme sind kostenpflichtig. Der Strand besteht aus ganz feinem Sand und es geht leicht abfallend ins wirklich sehr warme Wasser.

Am Strand können Jetski ausgeborgt werden. Immer wieder kommen Thailänder und bieten Massagen oder Essen an.

Freedom Beach

Thailand - Freedom Beach

Unser 1. Ausflug führt uns mit einem Longtail-Boot an den Freedom Beach. Nach einer kurzen Fahrt kommt man auch schon an dem schönen Strand an. Hier wird eine Zeit vereinbart für die Abholung (ein wenig nervös war ich schon, ob das klappt – hat es natürlich!).

Tipp: unbedingt Schnorchel-Sachen mitnehmen!

Hier gibt es ein kleines Häuschen, wo man gut essen und trinken kann. Liegen und Schirme sind hier ebenfalls vorhanden und können für den ganzen Tag gemietet werden. Hier kann man schön schnorcheln, es war sehr wenig los auf diesem Strand – ganz nach unserem Geschmack. Zur vereinbarten Zeit kam auch unser Boot wieder und brachte uns sicher zurück nach Patong Beach.

Boot zum Freedom Beach - Thailand

Kata Noi Beach

Thailand: Kata Noi Beach

Dieser Ausflug führte uns mit einem Tuc Tuc in Richtung Süden an den Kata Noi Beach.

Laen Sing Beach

Auch mit den TucTuc fahren wir zum Strand Laen Sing Beach in den Norden. Um zum Strand zu gelangen, müssen wir ein paar Stufen erklimmen und finden einen schönen ruhigen Strand. Liegen sind schnell gefunden und schon gehts wieder zum Schnorcheln ins Wasser.

Ausflug mit dem Moped

Dieser Aussichtspunkt wird überall angepriesen und ist sehr bekannt. Hier hat man Aussicht auf die 3 Buchten: Kata Noi, Kata und Karon. Sieht ja auch wirklich ganz toll aus, oder?

Nai Harn Beach

Thailand- Nai Harn Beach

Hier haben wir wieder einen Ausflug gestartet und haben den Nai Harn Beach besucht. An dem Tag war das Wetter ein wenig wechselhaft und es war leider etwas mehr bewölkt.

Rawai Beach bzw. Ko Bon

Rawai Beach - Ko Bon - Thailand

Das war mal ein Abenteuer: Auf Rawai Beach suchen wir uns per Foto einen einsamen Strand aus: Insel Ko Bon. Per Long Tail Boot werden wir dorthin gebracht und sind wirklich nur zu zweit dort. Zur vereinbarten Zeit werden wir per Boot wieder abgeholt – herrlich war das!

Surin Beach

Surin Beach - Thailand

Für die Fahrt zum Surin Beach borgen wir uns einen Jeep aus. Auch nördlich liegt der schöne Strand Surin Beach. Hier erwartet uns ein langer Sandstrand mit Liegen und Schirmen und schönem Wasser. Bei uns spielt an dem Tag leider das Wetter nicht so mit und es ist etwas bewölkt, aber trotzdem schön warm

Karon Beach

Karon Beach - Thailand

Auch zum Karon Beach führt es uns: Hier ist auch ein langer Sandstrand zu finden, mit Sonnenliegen und Schirmen. Wie wir dort waren, hatten wir auch ein paar kleine Wellen. An einer kleinen Bar gibt es kühle Getränke.

Elefantenreiten

Thailand - Elefanten-Reiten

Bei Kata Noi gibt es Kok Chang Safari – Elefantenreiten. Das wollte ich natürlich auch unbedingt ausprobieren. So sind wir mit unserem Moped dorthin gefahren und haben einen Elefantenritt gewagt. Ich kann es nur empfehlen, es war schon ein Erlebnis.

Jimmy’s Lighthouse

MIt dem Moped besuchen wir auch Jimmy’s Lighthouse. Dort wandern wir ein wenig herum und haben auch eine schöne Aussicht auf das Meer.

Bangla Road

Thailand- Bangla Road - Nightlife

Gleich neben unserem Hotel beginnt die Bangla Road – Hier ist abends ganz viel los – eine Bar neben der andere. An einem Abend wurde sogar eine Eisskulptur aufgestellt. Natürlich sind hier auch viele Shops die gefakte Designersachen anbieten. Wir waren mehrere Abende hier unterwegs und es hat uns gut gefallen, hier war wirklich ganz viel zum Schauen und viel los.

Fazit Thailandurlaub

Uns hat der Urlaub sehr gut gefallen – hier gibt es wirklich ganz ganz tolle Strände. Das Wetter war im November herrlich warm und das Wasser sowieso. Hat es mal kurz geregnet, dann bleibt es trotzdem warm. Ganz begeistert war ich von der thailändischen Küche – ich hab noch nie so toll gegessen. Ich möchte auch jeden Fall wieder nach Thailand reisen – es hat mir sehr sehr gut gefallen.

Fotos von Sabine, meinhaushalt.at

Lesen Sie auch: Erfahrungsbericht Urlaub im Hotel Barcelo Bavaro Palace auf der Dominikanischen Republik

By Published On: 12.11.2004Categories: UrlaubKommentare deaktiviert für Erfahrungsbericht Urlaub in Thailand PhuketTags: , , , , , ,