Meine Tochter und ich basteln irrsinnig gerne und haben dementsprechend viele Bastelutensilien. Papier, Stifte und Kleber werden an den verschiedensten Orten im Haus benötigt. Anfangs hatte ich alles in Kisten, was aber leider sehr unübersichtlich ist. Vor allem beim Papier und bei Stiften. Dann hab ich zufällig in einem Forum für Zwillingsmütter eine super Idee gesehen: einen Bastelwagen. Lange hab ich überlegt, ob das nur im Weg steht oder doch super praktisch ist. Jetzt hab ich es gewagt und ich finde, er ist super praktisch. Es ist viel übersichtlicher als alles in Kisten oder Regalen zu deponieren. Auch ist man super flexibel: durch die Rollen kann der Bastelwagen in verschiedenen Räumen zum Einsatz kommen. Aufgestellt ist er derzeit bei mir im Büro, aber auch oft in dem Zimmer meiner Tochter. Wenn ich abends noch was basteln möchte, steht er auch oft neben dem Wohnzimmertisch. Ich bin begeistert und möchte Euch deswegen diesen Basteltipp nicht vorenthalten:

Rollwagen für Bastelzubehör selber basteln

Was man dazu benötigt:

  • einen Servierwagen (wir haben den RÅSKOG von Ikea genommen)
  • Behälter zum Aufhängen (z.B. SUNNERSTA von Ikea), wir haben 6 Stück genommen
  • Beutel zum Aufhängen (z.B. SKÅDIS von Ikea), davon haben wir nur 1 genommen

Den Servierwagen von Ikea haben meine Tochter und ich recht leicht zusammenbauen können. Die Behälter (auch von Ikea) kann man ganz einfach an den Rollwagen hängen. Der Beutel von Ikea haben wir noch seitlich angehängt.

Wie man den Bastelwagen einräumen kann: 

  • Das unterste Fach: hier haben wir das ganze bunte Papier und Bastelpapier hinein gegeben
  • Das mittlere Fach: hier haben wir eine Schachtel Buntstifte, Stanzersets und Etuis mit Glitzerröllchen hinein gegeben.
  • Das oberste Fach: hier sind 2 Stanzersets mit Scheren, bunte Klebebänder, Spitzenbänder sowie ganz viel Glitterdekosteine in kleinen Schachteln untergebracht. Eine selbst verzierte Dose mit Bleistiften und kleinen Stempeln ist ebenfalls dort zu finden.
  • Im Beutel: hier haben wir noch buntes Papier verstaut.
  • In den 6 Behältern: hier haben wir jede Menge Stifte, Zen Pens und Kleber sowie Scheren untergebracht.

Ich persönlich finden den Bastelwagen von Ikea super praktisch, da ich die Bastelsachen gut im Blick habe und auch überallhin mitnehmen kann, jetzt kann meine Tochter bei ihrem Schreibtisch im Kinderzimmer basteln, oder ich abends im Wohnzimmer. Es ist alles viel übersichtlicher als in den Schachteln. Auch habe ich immer gleich alles zusammen, wie z.B. Scheren und Kleber oder verschiedenste Stifte.

Lesen Sie auch: Basteln mit Kindern im Fasching