Wer eine außergewöhnliche Tischdekoration im Herbst oder Spätsommer haben möchte, dafür aber nicht soviel Geld ausgeben, und auch nicht all zuviel Zeit investieren möchte, kann es mal mit Früchten probieren.

Die Grundfarben sind hier ein schlichtes weiß, da die Früchte genug Farbe auf den Tisch bringen.

Was dazu benötigt wird

  • weiße Tischdecke
  • weißes Geschirr
  • großer silberner Kerzenständer
  • weiße langstielige Kerzen
  • Efeuranken, Weinlaub
  • Beeren in allen Farben (rote und grüne Weintrauben in verschiedenen Größen, rote Ribiseln (Johannisbeeren), Brombeeren, Stachelbeeren oder Heidelbeeren uvm.)

Die Tischdekoration

Der Tisch

Weintrauben - herbstliche DekorationDen Tisch mit der weißen Tischdecke beziehen und Geschirr und Servietten auflegen. In die Tischmitten den großen Kerzenständer aufstellen und mit Kerzen bestücken.

Die Dekoration

In der Tischmitte thront der edle, große Kerzenständer. Um diesen herum werden Efeuranken oder Weinlaub ausgelegt (die sollen auch die Tischdecke ein wenig schützen, wer ganz sicher gehen will, kann auch ein wenig Klarsichtfolie noch darunter ausbreiten, aber nicht bis zum Rand, sonst sieht man es zu deutlich). Dann auf das Laub Beeren in allen Farben auslegen. Sehr schön machen sich rote und grüne Weintrauben in verschiedenen Größen. Dazwischen kann man noch schöne rote Ribiseln (Johannisbeeren), Brombeeren, Stachelbeeren oder Heidelbeeren drapieren. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Wer die Beeren nicht auf die Tischdecke legen möchte, kann auch eine edle, große Schale nehmen und dort die Früchte mit dem Efeu als Mittelpunkt gestalten.

Foto von Sabine, meinhaushalt.at