Maßanzüge für Damen, unter anderem unter dem Begriff „Hosenanzug“ bekannt, gehören zum perfekten Business-Look. Dünne, dicke, kleine und große Frauen erhalten mit einem maßgeschneiderten Anzug die Möglichkeit, ihre Figur in Szene zu setzen. Kleidung von der Stange sitzt oft nicht perfekt und wirkt billig. Gerade in der Geschäftswelt zählen das äußere Erscheinungsbild und der erste Eindruck. Aus diesem Grund eignen sich für bestimmte Situationen angepasste Anzüge.

Was trage ich unter dem Anzug?

Ein Maßanzug für Damen erfordert das passende Oberteil unter dem Jackett. Vorteilhaft zeigen sich Oberbekleidungen mit Ärmeln. Mit diesen verlängert sich der Tragevorgang, da lange Oberteile bei einem Anzug das Schwitzen reduzieren. Besonders beliebt sind Blusen in den Farben Weiß, Blau oder Rosa. Wer keine Blusen bevorzugt, greift auf einen kurzärmeligen Seidenpullover zurück. Erlaubt es der Anlass, genügt ein einfarbiges T-Shirt in Kombination mit einer Kette, um das Outfit aufzuwerten. Wichtig ist es, die Farbe der Bluse oder des Shirts nach dem eigenen Hautton auszuwählen.

Welcher Stoff eignet sich für einen Hosenanzug?

Es gibt verschiedene Stoffe, die sich für einen maßgeschneiderten Anzug eignen:

  • Wolle
  • Baumwolle
  • Leinen
  • Samt
  • Cord
  • Tweed

Für den Winter und Sommer zeigt sich Wolle vorteilhaft. In der Mittagshitze schwitzen Trägerinnen nicht in einem Anzug aus Schur- oder Merinowolle. Im Winter hält das Material warm und es trägt sich angenehm auf der Haut. Für den Sommer bevorzugen Damen Hosenanzüge aus Leinen. In den Herbst- und Wintermonaten halten Tweed- und Cordstoffe warm.

Für Festlichkeiten und edle Anlässe wirken Anzüge aus Samt angemessen.

Die richtige Farbe für den Hosenanzug wählen

Dunkle Farben empfehlen sich, da sie zu jeder Situation passen. Schwarz wirkt streng, gleichwohl gehören Anzüge in dieser Koloration seit Jahren zu den Rennern. Ein No-Go ist es, schwarze Nuancen miteinander zu kombinieren. Die Farben der Hose und des Jacketts stimmen Damen vor der Auftragsvergabe an den Schneider aufeinander ab. Beliebt zeigen sich Hosenanzüge in der Farbe Rot. Trägerinnen achten darauf, dass die Farbe zu den Haaren und dem Hautton passt. Vor allem Frauen mit dunklen Haaren sehen in einem roten Anzug unwiderstehlich aus. Weitere angesagte Farben: Navy Blau und Anthrazit.