Fettflecke passieren leider beim Essen oder auch beim Kochen sehr schnell und sind meist auch hartnäckige Flecken. Meinhaushalt.at hat hier ein paar Tipps gesammelt um dem Fettfleck den Kampf anzusagen.

Fettflecken auf der Kleidung entfernen

Frischer Fettfleck

Mehl und BackpulverIst der Fleck noch frisch, sofort Mehl oder Talkumpulver auf den Fleck geben, so wird das Fett schnell aufgesaugt, danach sollte die Wäsche sofort gewaschen werden. Ist kein Mehl zu Hand, können Sie es mit einem Erfrischungstuch ausreiben, danach normal waschen.

Eingetrockneter Fleck

Ist der Fleck schon eingetrocknet, können diese Tipps helfen

  • am besten mit Geschirrspülmittel bearbeiten.
  • Mit heißem Wasser und etwas Spülmittel entfernen. Bei farbigen Stoffen ist jedoch Vorsicht geboten.
  • Fettflecken reibt man sanft mit Watte, wobei man die Watte oft erneuert oder man legt ein Stück Küchenpapier auf und bügelt über den Stoff.
  • Fettflecken kann man mit Gallseife entfernen.
  • Fettflecken kann man mit einer Geschirrspülmittellösung auswaschen, das hilft speziell, wenn der Fleck schon eingetrocknet ist.
  • Fettflecken behandelt man mit Benzin.
  • Salz saugt Fett auf – sofort Salz auf Fettspritzer streuen.
  • Stärkemehl, Mehl oder Talk (Talcum) auf den noch frischen Fleck einreiben, und einwirken lassen. Danach abbürsten und mit einem feuchten Tuch nachwischen.
  • kann man herausbügeln: ein Löschblatt unterlegen, den Fleck mit Benzin anfeuchtet und ein Löschblatt drauflegen, dann warm drüberbügeln.

Fettflecken auf Krawatten

Indem man Talkum mit einer Messerspitze aufdrückt und einziehen läßt. Später ausbürsten oder vorsichtig mit einem Wattebausch ausreiben.

Fettflecken in Wollgewebe

Fettflecke in Wollgeweben lassen sich mit Mineralwasser entfernen

Leder Fettflecke

Fettflecke auf Leder lassen sich mit geschlagenem Eiweiß entfernen

Fettflecke auf Tapete

Ist ein Fettfleck auf der Tapete gelandet, helfen folgende Tipps:

  • Fettflecke auf Tapeten mit Löschpapier ausbügeln
  • Paste aus Stärkemehl und Wasser. Nach dem Eintrocknen einfach abbürsten
  • Den Fleck einige Male mit Backpulver einreiben

Fettflecke auf der Bluse

Auf die Fettspritzer ein wenig Babypuder draufgeben und fest einreiben. Die Rückstände kann man dann ganz einfach wegbürsten. Wenn beim Ersten Mal der Fleck noch nicht weg ist, einfach den Vorgang wiederholen.

Foto von Sabine, meinhaushalt.at