Wie finde ich das passende Parfum?

Apr 17, 2016 von


Düfte begleiten uns in unserem ganzen Alltag, sie können Assoziationen, Erinnerungen oder Gefühle bei uns hervorrufen. Nicht umsonst heißt es gerne “ man kann jemanden nicht riechen“. Der Parfum Markt macht sich diesen Spruch zu nutzen und verhilft uns, zu einem wunderbaren Duft. Hier werden durch eine unendlich große Produktpalette Damen- und Herrendüfte angeboten, die entweder blumig, orientalisch, frisch und fruchtig oder würzig und holzig riechen. So hat man für jeden Anlass den perfekten Duft bei der Hand.

Parfums sind auch ein ganz besonderes Geschenk für Ihre Liebste/Ihren Liebsten, Familie oder gute Freunde. Doch ist es nicht immer so leicht, den richtigen Duft für sich oder jemand anders auszuwählen. Bei der großen Auswahl kann es schon passieren, dass man den Überblick verliert. Doch hier finden Sie Informationen, wie Sie das passende Parfum finden können:

Welche Damendüfte gibt es?

Damendüfte können grob in in verschiedene Duftrichtungen unterteilt werden: Liebliche und schwere Parfums: Liebliche Düfte sind passend für den Frühling/Sommer und für sportliche und legere Frauen. Schwere Düfte sind eher für die Wintermonate passend, und ideal für sehr elegante Damen, die gerne einen großen Auftritt hinlegen. Parfumdüfte werden noch in weitere Duftrichtungen unterschieden:

Blumige Damenparfums

Parfum-FlakonsBlumige Düfte für Frauen heben die unbeschwerte, mädchenhafte Seite der Frau hervor und vermitteln das Gefühl von Geborgenheit. Hier werden oft der Duft von wohlriechenden Blumen, wie Jasmin, Iris oder Rosen verwendet. Solche Düfte sind aber nicht nur für Romantiker ein Muss. Beispiele für Blumige Damendüfte:

  • Chanel No.5 „Eau Première: die leichte, sommerlichere Variante zum Klassiker
  • Versace „Bright Crystal Absolu“: ist eine sehr zarte und elegante blumige Mischung, die mit feinen Holznoten verfeinert ist.
  • Hilfiger Woman „Flower“: ist ein Potpourri aus vielen Blüten wie Mandarine, Rose, Osterglocken, Moschus, Kamelie, Freesie und vielen mehr.
  • Givenchy „Very Irrésistible L’eau en rose“ ist ein blumiger, beschwingter, verspielter Duft mit purer rosenfrischer Lebensfreude
  • Jimmy Choo „Flash London Club“: dieser Duft ist frisch und heiter, ein bisschen blumig und ein bisschen fruchtig, der ideale Sommerduft für die Großstadt

Orientalische Damendüfte

Orientalische Parfums sind sinnliche und feminine Düfte, welche oft von selbstsicheren, zielstrebigen und verführerischen Frauen verwendet werden. Diese Düfte mit orientalischen Noten betonen die Weiblichkeit. Hier ein paar Beispiele für orientalische Parfums für Frauen:

  • Lancôme „La Vie est Belle“: ist ein sehr eleganter Duft mit einer aromatischen, von Patchouli geprägten Kopfnote.
  • Joop „Femme“: ist ein echter Klassiker, mit einem edlen floral-würzigen Duft von geheimnisvoller Femininität und Sinnlichkeit, Eleganz und Luxuriös.
  • Jean Paul Gaultier „Classique Eau de Parfum“: ist ein betörender, klassischer Duft mit hochwertigen Ingredienzien wie Vanille, Amber und Moschus.
  • Yves Saint Laurent „Opium Femme“: lässt einen mit seiner warmen sinnlichen Note in die Welt von 1000 und einer Nacht eintauchen.
  • Christina Aguilera „Red Sin“: diese blumig-orientalische Komposition ist eine Kombination aus Erotik und Verführung und unterstreicht Ihre Femininität.

Fruchtige und Frische Damenparfums

Ein fruchtiger und frischer Duft wird gerne von sportlichen Damen gewählt. Sie bevorzugen energiebringende Aromen, mit fruchtig-leichten Höhepunkten, die zu jeder Aufgabe und Gelegenheit passen. Auszug aus frischen und fruchtigen Damenparfums:

  • Jil Sander „Evergreen“: natürliche Duftkomposition, die Sie mit einem wunderbaren Frühlingsduft umgibt.
  • Escada „Especially Delicate Notes“: wunderbar zarter und frischer Duft.
  • Boss „Jour Pour Femme“: verströmt ein herrliches Gefühl der Unbeschwertheit und den Duft einer blühenden Frühlingswiese.
  • Gucci „Flora Garden“: ist ein verführerischer Duft aus lebhafter Freesie, Zitronenschale und grünen Blättern.
  • A Scent by Issey Miyake: wunderbar frischer Duft nach Zitronen, Jasmin und Zedern für jeden Tag.

Würzige oder holzige Damenparfums

Diese Duftnoten werden von Frauen bevorzugt, die genau wissen was sie wollen. Wenn eine Frau gerne holzige oder würzige Parfums bevorzugt, besitzt sie meist einen maskulinen, geradlinigen und besonders selbstbewußten Charakter. Beispiele für holzige und würzige Damenparfums:

  • Halle by Halle Berry: moderner sinnlich, holzig-orientalischer Duft mit spritzigen und betörenden Nuancen.
  • La Perla: sehr weiblicher und sinnlicher Duft für junggebliebene Frauen.
  • Givenchy „Play for Her“: dieser Duft erinnert an würzige Amyirs-Sandelholz und besticht neben seiner holzigen Duftnote mit einem Tare-Blütenduft.
  • Carolina Herrera „212 Sexy Women“: sinnlicher, warmer, femininer und intensiver Duft.

Lesen Sie auch: Seinen eigenen Modestil finden

Verwandte Artikel

Share

Datenschutzinfo