Eine Schneemannsuppe ist ein ganz liebes Mitbringsel rund um Weihnachten und schnell gemacht. Mit ein paar Zutaten schenkt man lieben Bekannten, Nachbarn, Lehrern bzw. Kindergartenpädagogen usw. eine schöne Kleinigkeit für eine kurze Auszeit in der kalten Jahreszeit. Anbei habe ich das Rezept zusammengeschrieben und natürlich wie man das jetzt genau macht:

Rezept für eine Schneemannsuppe

Zutaten für 1 Tasse:

  • 2 gut gehäufte Teelöffel echte Trinkschokolade (Kakaogehalt mindestens 30%!)
  • 1 Teelöffel geriebene Blockschokolade
  • 1 Teelöffel Schokotröpfchen
  • ein paar Mini-Marshmallows
  • 1 Zuckerstange
  • Baumwollstoff
  • Schönes Band
  • 1 Blatt Papier (für die Etiketten)
  • kleines Einwegglas, verschließbar

Anleitung

Schneemannsuppe: Heiße Schokolade mit MarshmallowsIn ein gut ausgewaschenes und trockenes Glas zuerst die Trinkschokolade hineingeben und so lange leicht hin und her bewegen, so dass eine ebene Fläche entstanden ist. Dann die geriebene Schokolade ebenfalls in das Glas geben und glatt streichen. Danach noch die Schokotröpfchen in das Glas geben und auch glatt streichen. Zum Schluß das Glas mit den Marshmallows auffüllen und verschließen.

Jetzt kann das Glas verziert werden. Schön macht sich ein Baumwollstoff, der auf den Deckel gelegt und mit einem schönen Band fixiert wird. Ganz wichtig ist noch das Etikett für die Anleitung. Dafür ein schönes Blatt Papier nehmen und entweder mit der Hand oder per Drucker folgende Anleitung schreiben bzw. ausdrucken:

Schneemannsuppe für 1 Tasse:

Die Zutaten in eine Tasse geben,

mit 250 ml heißer Milch aufgießen

und mit der Zuckerstange umrühren

Das Glas bzw. die Etiketten können natürlich nach Herzenslust verziert werden. Dieses Geschenk eignet sich sehr gut als kleines Mitbringsel vor Weihnachten.

Lesen Sie auch: Rezept für Kekse als Weihnachtsbäume