Basteln mit Kindern mit Wolkenschleim

Mai 9, 2017 von


Der neueste Trend beim Basteln ist Wolkenschleim. Klingt etwas komisch, ist aber wirklich toll und einfach für die Kinder. Wir haben diese Bastelei bei Kröll in Gänserndorf entdeckt. Die hatten wirklich ganz tolle Dinge ausgestellt, wie verschiedene Tiere und schöne Osterdekoration. Was ihr dazu benötigt und was man damit machen kann, haben wir hier zusammengefasst.

Basteln mit Wolkenschleim mit Kindern

Was dazu benötigt wird:

  • Wolkenschleim FarbenWolkenschleim, in verschiedenen Farben – gibt es z.B. bei Kröll in Gänserndorf
  • Styroporkugeln, -eier, -schmetterlinge usw. – gibt es z.B. bei Kröll in Gänserndorf
  • evtl. Haken zum Aufhängen – gibt es z.B. bei Kröll in Gänserndorf

Anleitung

Es ist wirklich ganz einfach mit Wolkenschleim zu Arbeiten. Man braucht nur den Wolkenschleim aus den Dosen zu entnehmen und auf die Formen andrücken. Je nach Wunsch und Kreativität können hier wunderschöne Dinge entstehen. Meine Tochter hat ganz tolle Ostereier damit erstellt. Aber auch eine große runde Styroporkugel und ein Schmetterling warten noch darauf, bunt verziert zu werden.

Ein Regenbogenei mit Wolkenschleim

Wolkenschleim Osterei in RegenbogenfarbenFür ein Regenbogenosterei haben wir einfach den Wolkenschleim in lange Streifen geformt und um das Ei herumgelegt. Das ganze immer gut angedrückt.

Über Nacht haben wir es hart werden lassen und am nächsten Tag noch den Haken in das Ei gesteckt. Die Haken vor dem Reinstecken fest zusammenhalten und hineinstecken. Die 2 Stäbe öffnen sich dann im Ei und halten somit sehr gut.

Ein gepunktetes Osterei mit Wolkenschleim

Kinder basteln: Osterei mit Wolkenschleim verzierenDas zweite Ei haben wir mit Punkten versehen, in ganz verschiedenen Farben. Dafür immer eine kleine Menge Wolkenschleim entnehmen und auf das Ei andrücken. Die Zwischenräume haben wir mit der Farbe Gelb ausgefüllt. Dafür wieder immer etwas Wolkenschleim entnehmen und am Ei andrücken.

Wenn das Ei komplett mit Wolkenschleim bedeckt ist, wieder etwas trockenen lassen und den Haken reinstecken.

Schneemann mit Wolkenschleim

Kinder basteln: Schneemann mit Wolkenschleim gebasteltUm einen Schneemann mit Wolkenschleim zu basteln benötigt man 2 Styropor-Kugeln, eine größer, wie die andere, sowie weißen, schwarzen und orangen Wolkenschleim. Die beiden Kugeln mit weißem Wolkenschleim bedecken. Die Arme des Schneemannes hat meine Tochter komplett aus Wolkenschleim geformt und an beiden Seiten fest angedrückt.

Nun aus schwarzem Wolkenschleim 4 runde kleine Punkte formen, 2 sind die Augen und 2 sind die Knöpfe. Eine dünne schwarze lange Schnur wird als Mund auf den Schneemann geklebt. Aus schwarzem Wolkenschleim einen passenden Zylinder formen. Meine Tochter hat auch noch einen schönen schwarz-weißen Schal gefertigt. Dafür erst ein langes schwarzes, etwas dickeres Band auf dem Tisch auslegen und kleine weiße Streifen darauf kleben. Zum Schluß noch aus orangem Wolkenschleim die (Karotten-)Nase formen und der Schneemann ist fertig.

Fotos von Sabine, meinhaushalt.at, Bastelei von Lara Ostheimer

Lesen Sie auch: Wollbommel selber basteln

Verwandte Artikel

Share

Einen Kommentar schreiben