Krawatten Tipps

Jul 23, 2008 von


Themen dieses Beitrags

Krawatten gehören einfach zu einem Anzug und sind in fast jedem Schrank eines Mannes zu finden. So werden Krawatten oft täglich verwendet und sind beim Essen oft Flecken ausgesetzt. Leider sind Krawatten aber oft sehr heikel und können nicht einfach in der Waschmaschine gewaschen werden. Damit die Krawatten schön bleiben und richtig gepflegt werden, möchte ich hier ein paar hilfreiche Tipps geben:

krawatten pflege 224x300 Krawatten TippsAufbewahrung

Am besten die Krawatten aufgerollt oder liegend aufbewahren. Wer nicht soviel Platz hat und sie hängend in seinem Schrank aufbewahren möchte, dann darauf achten, dass sie nicht übereinander und zu eng auf den Bügeln hängen, denn die Krawatten brauchen Luft. Außerdem unbedingt vor Sonnenlicht schützen, damit sie nicht ausbleichen.

Wichtig: Nach dem Tragen immer den Knoten lösen und ein paar Stunden einrollen (am schmalen Ende beginnend), dadurch glätten sich die Fasern und es kommt zu keinem Stoffbruch.

Pflege

Krawatten aus Seide nicht waschen, die verziehen sich sonst. Man sollte sie auch nicht mit einem feuchtem Tuch abreiben, sonst riskiert man Verfärbungen. Bei Flecken eher zur Reinigung.

Wenn man doch selber probieren möchte, einen Fleck aus seiner Krawatte zu bekommen, dann ein mit Spiritus oder Fleckenwasser getränktes Tuch nehmen, und den Fleck damit abtupfen.

Wenn sich doch Falten in die Krawatte geschummelt haben, dann nicht gleich bügeln, erst mit Dampf probieren: entweder mit Dampf aus dem Dampfbügeleisen (nur einwirken lassen, nicht bügeln) oder nach dem Duschen ins Bad hängen. Wenn das alles nicht hilft, dann ein feuchtes Baumwolltuch auf die Krawatte legen und darauf bügeln , die Kanten aber immer auslassen.

Foto von Sabine, meinahaushalt.at

Beliebte Suchen

Verwandte Artikel

Share

Einen Kommentar schreiben