Training

Tormanntraining in Gänserndorf

Von: |04.06.2019|Kategorien: Familie, Freizeit, Kinder|Tags: , , , , , |

Fußball spielen ist für viele Kinder und auch Erwachsene ein schöner Zeitvertreib und Sport. Bewegung gemeinsam mit einem Team an der frischen Luft ist ein toller Ausgleich zum Alltag. Ganz wichtig bei diesem Sport ist natürlich der Tormann. Wer hier ein professionelles Training besuchen möchte, ist mit der Tormannschule in Gänserndorf von Christian Weber gut beraten. Christian Weber hat schon in frühen Jahren begonnen Fußball zu spielen und war auch in einer Kampfmannschaft aktiv. Leider endete diese nach einer bösen Knieverletzung. Erst durch seine Kinder ist er wieder im Fußball und Trainergeschäft aktiv geworden und bietet vielseitige Trainings für jede [...]

Kommentare deaktiviert für Tormanntraining in Gänserndorf

Sport für Kinder im Bezirk Gänserndorf

Von: |27.04.2017|Kategorien: Freizeit, Kinder|Tags: , , , , , , , |

Bewegung und Sport ist wichtig für die Kinder. Durch Schule und auch durch alle möglichen technischen Geräte heutzutage sitzen die Kinder immer mehr und bewegen sich immer weniger. Hier sind Vereine oder Sportprogramme eine tolle Möglichkeit um Sport und Bewegung zu machen. Denn aus eigener Erfahrung ist es besser, mit mehreren sich zu bewegen und fixe Termine zu haben. In Gänserndorf gibt es ein schönes breites Programm an Sportveranstaltungen für Kinder, so dass man sich beim Entscheiden schwer tun kann. Hier habe ich ein paar Sportarten samt Kontaktdaten aufgelistet, die wir empfehlen können: Sport für Kinder im Bezirk Gänserndorf SV [...]

Kommentare deaktiviert für Sport für Kinder im Bezirk Gänserndorf

Kommandos wirksam mit dem Hund üben

Von: |07.12.2009|Kategorien: Haustiere|Tags: , , , , |

Hundeerziehung ist nicht immer leicht. Hier ein kleiner Trick, mit dem Ihr Liebling innerhalb kürzester Zeit auf Zurufen zu Ihnen kommt. Kommandos wirksam mit dem Hund üben Gehen Sie mit Ihrem Tier im Freien an einen ungestörten Ort und führen Sie Ihren Hund am besten an einer langen Laufleine. Lassen Sie Ihn zunächst in Ruhe umher laufen. Dann geben Sie Ihm ein Kommando, z.B. „ Komm her“. Reagiert der Hund nicht, wiederholen Sie das Kommando und ziehen dabei kurz und ruckartig an der Leine, jedoch bitte nicht zu grob. Wenn der Hund jetzt zu Ihnen kommt, geben Sie ihm zur [...]

Nach oben