Daunenjacken sind im Winter wunderbar, da sie einen kuschelig warm halten. Hin und wieder wird die Jacke aber schmutzig und sollte gewaschen werden. Nach der Wäsche oft der Schock: die Jacke ist oft eingefallen und sehr dünn. Doch wir haben eine Tipp, wie man es schafft, dass die Jacke wieder wie vorher aussieht:

Daunenjacke waschen

TennisbälleWenn das Waschetikett waschen erlaubt, die Jacke einfach bei niedriger Temperatur in der Waschmaschine waschen.

Daunenjacke trocknen

Bei Lufttrocknung sollte die Jacke alle 2-3 Stunden aufgelockert werden.

Bei einem Trockner einfach einen Tennisball in die Trommel hineingeben, so wird die Jacke besonders flauschig. Dieser zerschlägt die aneinander klebenden Daunen und die Jacke wird wieder schön luftig.

Foto von Sabine, meinhaushalt.at