Einkaufen von Lebensmitteln online erledigen? Ja das geht ab sofort auch bei Billa. Wer gerne so wie ich, bequem vor dem Computer sitzen möchte und sich nicht mit vielen anderen vor der Kassa anstellen möchte, probiert Online-shoppen für Lebensmittel aus. Freitags, Samstags und speziell vor Feiertagen ist es meist sehr sehr voll im Lebensmittelhandel und schon die Parkplatzsuche eine Herausforderung. So habe ich mich heuer vor Weihnachten aufgerafft und habe das neue Billa-Online-Shoppen getestet. Hier berichte ich Euch von meinen Erfahrungen vom Online-Einkaufen von Lebensmitteln:

Erfahrungsbericht Billa Onlineshop

Bequem von zuhause Online Einkaufen

Einkaufen im Onlineshop von Billa beginnt auf der Website von Billa. Hier muß zuerst das Wunsch-Lieferdatum ausgewählt werden, erst dann geht es los. Ich habe mich registriert und auch meine Kundenkarte für Aktionen eingegeben. Da kommt per Brief ein Zugangscode, so dass erst nach diesem die Aktionen auf der Karte berücksichtigt werden können.

Der Online-Shop ist in mehrere Kategorien unterteilt:

Produktsortiment bei Billa Onlineshopping

  • Obst und Gemüse
  • Feinkost
  • Brot und Gebäck
  • Mehlspeisparadies
  • Fleisch & Wurst
  • Haushalt
  • Tiefkühl
  • Getränke
  • Kühlwaren
  • Grundnahrungsmittel
  • Süßes & Salziges
  • Pflege
  • Haustier
  • Billa Corso
  • Regional Regal
  • Geschenkideen

In den Kategorien ist ein großes Produktsortiment von Billa zu finden. Hier kann man in Ruhe stöbern und Produkte per Klick auf den Einkaufswagen in seinen Einkaufskorb befördern. Zwischen dem Einkaufskorb und dem Online-Shop kann man immer wieder hin und her wechseln und z.B. kontrollieren, ob alles im Korb ist. Die Waren im Korb bleiben gespeichert und gehen nicht verloren. Sehr übersichtlich mit Beschreibungen werden die Produkte aufgelistet und man sieht sehr gut Aktionen. Auch die Rubrik mit Geschenkideen finde ich sehr praktisch, wo schöne Pralinen, guter Wein, Geschenksets oder ähnliches aufgelistet wird.

Hat man alles was man braucht, geht es zur Kassa – ohne anstellen. Bei der Kassa können passende Rabatte ausgewählt werden, wenn man bei der Anmeldung seine Kundenkarte mit angegeben hat. Man wählt die Bezahlmethode aus, es kann Bar oder per Bankomat bezahlt werden und wohin die Lieferung gehen soll. Wer möchte, kann diese in der nächsten Filiale abholen oder sich nachhause liefern lassen.

Vorteile vom Online-Shopping von Lebensmittel:

  • Man sieht die Summe der Einkäufe auf einen Blick in seinem Korb
  • Einfache und übersichtliche Kontrolle, was bereits im Korb liegt
  • Man kann in Ruhe seinen Einkauf tätigen und das zu jeder Zeit
  • Preise können viel besser verglichen werden
  • Man ist unabhängig von Öffnungszeiten
  • Kein langes Warten an der Kassa
  • Kein Parkplatz suchen
  • Kein dauerndes aus- und einräumen des Wagerls in der Filiale und am Parkplatz
  • Kein lästiges Verstauen der Einkäufe im Auto
  • Kein schweres Reintragen der Einkäufe zuhause
  • Der Einkauf wird bequem zum Wunschtermin nachhause geliefert
  • Es kann nie die Einkaufsliste vergessen werden
  • Gleichzeitig können Rezepte mit Zutaten gelesen werden

Nachteile vom Online-Shopping von Lebensmittel:

  • eventuell, dass man Obst und Gemüse nicht begutachten kann
  • eventuell, falls etwas wichtiges für ein Rezept fehlt, dass man erst am selben Tag davon erfährt

Die Einkäufe nachhause liefern lassen

Einkäufe nachhause liefern lassen

Ich hatte am Sonntag Abend bestellt und habe für meinen Test aus fast allen Kategorien bestellt, also auch Obst und Gemüse, Feinkost, Brot und Tiefkühlkost. Die Lieferung habe ich für Mittwoch von 15 bis 18 Uhr ausgewählt.

Am Mittwoch (Liefertag) Vormittag habe ich einen Anruf bekommen, dass 3 meiner ausgewählten Produkte zur Zeit nicht lieferbar wären. Hier wurde mir gleich ein ähnliches Produkt angeboten, oder ob ich einfach weniger zahlen möchte. Das war eine sehr freundliche Dame und der Anruf war recht schnell erledigt. Am Nachmittag kurz vor 15 Uhr bekam ich noch einen Anruf, dass meine Lieferung in ca. 10 Minuten da sein wird. Hier kamen 2 nette Männer, die mir den Einkauf bis ins Vorzimmer getragen haben.

Hier ist mein Tipp: Einkaufskörbe oder -taschen bereithalten. Denn die Lieferung kommt in Kisten. Diese können bei einer neuen Bestellung einfach gegen getauscht werden. Wer sich nicht sicher ist, räumt die Einkäufe raus und gibt die Kisten gleich zurück.

Bei unserem 1. Einkauf haben wir eine Sauce von Kuner geschenkt bekommen. Bei mir waren alle Waren, also auch Feinkost und Tiefkühl in diesen Kisten gelagert. Es war aber alles noch sehr kalt. Das Obst und Gemüse und Brot war sehr frisch und hat für uns sehr gut gepasst. Ich hatte hier keinerlei Beanstandung, es war alles vorhanden und ich war sehr zufrieden. Bezahlt habe ich per Bankomat, was auch sehr gut geklappt hat.

Fazit

Ich habe es sehr genossen, dass ich einmal nicht aus dem Haus musste und in Ruhe am Abend im Sortiment stöbern konnte. Es war sehr entspannend, sich nebenbei noch die Online-Rezepte durchlesen zu können. Hier kann nie die Einkaufsliste vergessen werden. Der Einkauf kann auch auf mehrere Etappen gemacht werden, da der Einkaufskorb für ein paar Tage gespeichert bleibt. Ganz toll ist auch, dass man immer die ganze Summe der Einkäufe im Auge hat. Sehr praktisch ist, dass man die Lieferung ganz bequem nachhause geliefert bekommt, und nicht mühsam aus dem Auto räumen muß. Meine Bewertung ist sehr gut, und ich werde ganz bestimmt wieder online bei Billa bestellen.

Lesen Sie auch: Einkaufen im Plus Online Shop