Schweißflecken

Was hilft gegen Schwitzen?

Von: |03.06.2011|Kategorien: Beauty|Tags: , , , , |

Gerade im Sommer muss man sich wohl oder übel damit auseinandersetzen: Schweiß. Schweiß steht nicht nur für unangenehmen Körpergeruch sondern unter anderem auch für unerwünschte Flecken auf der Kleidung. Was tun? Von Außen helfen Deodorant, Antitranspirant und atmungsaktive Kleidung, Von Innen kann auch gesunde Ernährung dazu beitragen, das Schwitzen zu regulieren. Warum der Mensch schwitzt Normalerweise ist die Körpertemperatur im Gleichgewicht. Gerade bei schweißtreibenden Temperaturen im Sommer, bei sportlicher Betätigung oder  psychischer Belastung, steigt die Körpertemperatur. Um das Gleichgewicht wieder herzustellen, wird die überschüssige Hitze, in Form von Schweiß, durch die Poren abgesondert. So wird der Körper gekühlt und die [...]

Schweißflecken verhindern – Unterhemden von laulas

Von: |15.07.2010|Kategorien: Kleidung|Tags: , , , |

Im Sommer wenn es wirklich heiß ist und man im Büro angemessen mit Hemd oder Bluse bekleidet ist, kann es passieren, dass sich Schweißflecken unter den Achseln bilden. Sieht natürlich ganz schlimm aus und geht gar nicht. Doch für dieses Problem hat die Firma Laulas eine einfache Lösung: Unterhemden von laulas gegen Schweißflecken Neben einem schönheitschirurgischen Eingriff wie Schweißdrüsenentfernung gibt es noch die Möglichkeit sich das geniale laulas-Unterhemd zu kaufen. Die Idee ist einfach und höchst praktikabel: Diese dünnen Unterhemden haben eingebaute Taschen im Achselbereich, wo man bequem ein handelsübliches Taschentuch verstaut, welches den Schweiß aufsaugt. Wenn man sich unwohl [...]

Schweißflecke entfernen

Von: |09.08.2008|Kategorien: Flecken|Tags: , , , , , , |

Schweißflecken in der Kleidung sind nicht nur unschön sondern manchmal auch noch übel riechend. Nur mit Waschmittel bekommt man es manchmal nicht entfernt, auch möchte man vielleicht nicht gleich mit der Chemiekeule zuschlagen. Hier ein paar Tipps, wie man es mit Hausmitteln versuchen kann: Schweißflecke entfernen Essig Das betroffene Kleidungsstück in warmen Essigwasser (Verhältnis 1:1) für mind. 1,5 Stunden einweichen und anschließend wie gewohnt waschen. Extra-Tipp: Den Fleck vorher mit etwas Spülmittel einreiben, dann geht er noch besser weg. Zitronensäurepulver Das Zitronensäurepulver mit Wasser vermischen und damit den Fleck benetzen. Am besten ist es, dieses in eine Sprühflasche zu füllen [...]

Nach oben