Gerade im Sommer soll man ganz viel trinken – am besten nur Wasser ohne Zucker. Ich muß gestehen, bei mir muß das Wasser immer zumindest ein bisschen nach was schmecken, so mache ich mir oft Cocktails mit frischen Zutaten: „Wasser mit Geschmack“. Viele kennen so ein Wasser auch als Detox-Wasser. Diese Wasser können durch die verschiedenen Zutaten gesunde Wirkungen auf den Körper haben. Hier habe ich ein paar Favoriten für Euch zusammengestellt:

Erfrischende Rezepte für Wasser mit Geschmack

Zitrone-Orangen-Melisse-Wasser

Zutaten:

  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 Bio-Orange
  • ein paar Blätter Melisse
  • 1 l Wasser

Anleitung:

Getränk - Wasser mit Orangen, Melisse und ZitroneDie Zitrone und die Orange in Scheiben schneiden und zusammen mit der Melisse in einen Krug füllen. Diese Mischung mit ca. 1 l kaltem Wasser auffüllen.

ExtraTipp: Alles am Vorabend zubereiten, über Nacht ziehen lassen und am nächsten Tag genießen!

Gurke-Minze-Limetten-Wasser

Zutaten:

  • 1 Gurke
  • etwas frische Minze
  • 2 Limetten

Anleitung:

Die Gurke in Scheiben schneiden, die Limetten auspressen. Die Gurken, den Limettensaft und die Minze in einen Krug geben und mit 1 l Wasser auffüllen. Das ganze im Kühlschrank mindestens 3-4 Stunden ziehen lassen.

Gesundheitsinfo: Gurke enthält Kieselerde und ist wertvoll für die Haut, wirkt entzündungshemmend und hilft den Wasserhaushalt zu regulieren. Die Minze unterstützt die Verdauung. Die Zitrone stärkt das Immunsystem und reinigt das Schadstoffsystem.

Heidelbeeren-Orangen-Wasser

Zutaten:

  • 2 Orangen
  • 1 Handvoll Heidelbeeren
  • 1,5 l Wasser
  • evtl. Eiswürfel

Anleitung:

Die Orange in Scheiben schneiden. Alle Zutaten in einen Krug füllen und im Kühlschrank mind. 2 Stunden ziehen lassen. Wer mehr Geschmack möchte, kann auch die Orange etwas ausdrücken und die Heidelbeeren ein wenig zerdrücken.

Gesundheitsinfo: Dieses Detox Wasser enthält durch die Heidelbeeren und die Orangen eine antioxydative Wirkung und spült Toxin aus dem Körper.

Limette-Orange-Rosmarin-Wasser

Zutaten:

  • 2 Limetten
  • 1 Bio-Orange
  • 1 Zweig Rosmarin

Anleitung:

Die Orange in Scheiben schneiden, die Limetten auspressen. Den Limettensaft, die Orangenscheiben und den Rosmarinzweig in einen Krug geben und mit 1 l Wasser auffüllen. Das ganze für mind. 3-4 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

Gesundheitsinfo: Rosmarin enthält viele Antioxidantien und verbessert das Gedächtnis, die Orangen liefern natürliches Vitamin C.

Grapefruit-Ingwer-Estragon-Wasser

Zutaten

  • 1 Grapefruit
  • frischer Ingwer
  • 1 Zweig Estragon

Anleitung:

Die Grapefruit schälen und in Scheiben schneiden. Den Ingwer schälen, für ein intensiveres Aroma den Ingwer auch noch reiben. Die Grapefruit-Scheiben, den Ingwer und den Estragon Zweig in einen Krug geben und mit 1 l Wasser auffüllen. Im Kühlschrank mind. 3-4 Stunden ziehen lassen.

Erdbeere-Limette-Minze-Wasser

Zutaten:

  • 1 Handvoll Erdbeeren
  • 1 Limette
  • 4-5 Minzblätter
  • 1 Glas Wasser

Anleitung:

Die Erdbeeren klein schneiden, die Limette auspressen. Den Limettensaft, die Erdbeeren und die Minze in ein Glas geben und mit Wasser auffüllen.

Gesundheitsinfo: Erdbeeren haben eine wunderbare Anti-Aging-Eigenschaft.

Wassermelonen-Limetten-Saft

Zutaten:

  • 1/5 Wassermelone
  • 1/2 Limette
  • 200 ml Wasser
  • Eiswürfel

Anleitung:

Die Melone teilen und das Fruchtfleisch ausschaben und mit dem Wasser in einen Mixer geben und gut durch mixen. Die Limette in Scheiben schneiden. Den Melonensaft in einen Krug schütten, mit den Limettenscheiben und den Eiswürfeln auffüllen.

Gesundheitsinfo: Wassermelonen eignen sich sehr gut für ein Detoxwasser, da sie nicht nur Vitamine enthalten, sondern sie helfen dem gesamten Organismus zu spülen. Wer die Melone nicht mixen möchte, nimmt einfach 900 ml Wasser und gibt 300 g geschnittene Wassermelone hinein, mind. 3-4 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

Apfel-Zitronen-Zimt-Apfelessig-Mix

Zutaten:

  • 2 EL Apfelessig
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL gemahlenen Zimt
  • 1 mittelgroßen Apfel
  • 2 Tabs Süßstoff Tabletten

Anleitung:

Den Apfel klein schneiden und alle Zutaten in einen Mixer geben und fein mixen (für ca. 10 Sekunden). Das ganze verteilt über den Tag trinken.

Gesundheitsinfo: Dieses Getränk kurbelt die Fettverbrennung an und spült Giftstoffe aus dem Körper.

Mango-Ingwer-Wasser

Zutaten:

  • 200 g Mango
  • 1 kleine Ingwerknolle

Anleitung:

Die Mango klein schneiden, den Ingwer schälen und in Würfel schneiden. Die Zutaten in einen Krug geben, 1 l Wasser darübergießen, Eis geben und für 1 Stunde kalt stellen.

Gesundheitsinfo: Ingwer und Mango kurbeln den Stoffwechsel an, sind ein natürliches Schmerzmittel und spülen eine Reihe von freien Radikalen aus dem Körper.

Himbeer-Minze-Wasser

Zutaten:

  • 2 EL Himbeeren (können frisch oder gefroren sein)
  • 2 EL frische Minze
  • 1 l Wasser

Anleitung:

Die Zutaten in einen Krug füllen und ziehen lassen. Kalt genießen.

Gesundheitsinfo: Minze ist sehr gut bei der Unterstützung der Verdauung. Himbeeren haben eine starke antioxidative Wirkung. In Kombination hilft dieses Wasser Nieren, Leber und Dickdarm zu reinigen.

Apfel-Zimt-Wasser

Zutaten:

  • 2 mittelgroße Braeburn Äpfel
  • 2-3 Stangen Zimt
  • 1 l Wasser

Anleitung:

Gesundheitsinfo: Dieses schmackhafte Wasser hat nicht nur keine Kalorien, es hilft auch schlank zu werden, den Körper zu entgiften und den Stoffwechsel anzukurbeln.

Grapefruit-Minze-Gurke-Zitronen-Ingwer-Wasser

Zutaten:

  • 1/2 Zitrone
  • 1/2 Limette
  • 1/2 Grapefruit
  • 1/2 Gurke
  • Ingwer
  • Minzblätter
  • 0,5 l Wasser

Anleitung:

Die Limette, Zitrone und Grapefruit in Scheiben schneiden und alle Zutaten in einen Krug geben und mit dem Wasser auffüllen. Mit Eiswürfel servieren.

Gesundheitsinfo: Dieses Getränk hilft bei der Reinigung der Nieren, gegen Blähungen und regt die Verdauung an. Weiters sorgt es für eine glattere Haut.

Ananas-Erdbeere-Essig-Basilikum-Wasser

  • 5 Erdbeeren
  • ca. 1/2 Tasse Ananas
  • 2 TL Apfelessig
  • 4-5 Blätter frischer Basilikum
  • Eiswürfel

Anleitung:

Die Zutaten alle in einen Krug geben und mit 1 l Wasser auffüllen, ca. eine Stunde im Kühlschrank ziehen lassen und schon ist der Drink fertig.

Brombeere-Minze-Wasser

Zutaten:

  • 1/2 Tasse reife Brombeeren
  • 1 Hand voll Minze
  • 1 l Wasser

Anleitung:

Die Brombeeren in einen Krug geben und die Minze darüber reiben (das setzt die ätherischen Öle frei). Mit dem Wasser übergießen und ca. 2 Stunden ziehen lassen.

Gesundheitsinfo: Die Brombeeren haben eine sehr gute antioxidative Wirkung.

Himbeer-Grapefruit-Gurken-Birne-Minze-Wasser

Zutaten:

  • ein paar Himbeeren
  • 1 Grapefruit
  • 1 halbe Gurke
  • 1 Birne
  • 1 Zweig frischer Minze

Anleitung:

Die Grapefruit, die Birne und die Gurke in Scheiben schneiden und mit den anderen Zutaten in einen Krug geben. Mit 1 l Wasser übergießen und für ca. 1 Stunde ziehen lassen.

Hier können die Früchte auch ausgetauscht werden: Zitronen, Limetten, Preiselbeeren oder Heidelbeeren passen hier auch gut hinein.

Gesundheitsinfo: Dieser Drink hilft den Stoffwechsel anzukurbeln, Fett zu verbrennen und alle Giftstoffe auszuspülen und ist ideal gegen Kater-Bekämpfung nach zu viel Alkohol.

Je nach Geschmack können verschiedene Mixgetränke hergestellt werden. Hier noch eine Liste von gesunden Zutaten, die ein Wasser mit Geschmack gesundheitlich aufpeppen können:

Gesunde Zutaten

  • Zitrone: besonders gut geeignet um schädliche Giftstoffe aus dem Körper zu spülen
  • Minze: regt die Verdauung an
  • Gurke: wirkt entzündungshemmend
  • Ingwer: regt die Verdauung an und wirkt schmerzlindernd
  • Ananas: regt den Blutkreislauf an
  • Basilikum bekämpft freie Radikale und ist eine gute Magnesiumquelle und gut für das Herz
  • Erdbeeren: haben eine wunderbare Anti-Aging-Eigenschaft
  • Brombeeren: haben eine wunderbare antioxidative Wirkung
  • Pfirsiche: sind super für die Unterstützung Ihres Immunsystems und um den Verdauungstrakt zu reinigen
  • Kiwi: hat viel Vitamin A und E und hilft ihren Körper von freien Radikalen zu befreien und hilft Giftstoffe aus dem Körper zu spülen
  • Apfel und Zimt: hilft schlank zu werden, den Körper zu entgiften und den Stoffwechsel anzukurbeln

Foto von Sabine, meinhaushalt.at

Lesen Sie auch: Eistee selber machen