Schokobrunnen Rezepte

Jan 2, 2017 von


Ein Schokobrunnen ist in den letzten Jahren für Zuhause sehr modern geworden. Auch wir haben uns einen angeschafft und natürlich gleich ausprobiert. Als eine besondere Nachspeise oder am Nachmittag als Jause ist ein Schokobrunnen der Hit. Es sieht nicht nur super aus, es schmeckt auch wirklich gut. Was man dazu benötigt und welche Beilagen gut dazu passen habe ich hier aufgelistet.

Zubehör für einen Schokobrunnen

SchokobrunnenNeben einem Schokobrunnen braucht man nur ein paar Dinge dazu. Praktisch sind Fonduegabeln oder Holzspieße um die Leckereien aufzuspießen. Als Teller reichen kleine Teller, damit man sie leicht unter die tropfenden Schätze halten kann oder sie auch kurz ablegen kann. Unter oder neben dem Schokobrunnen sollte ein Schutz für Tisch oder Tischtuch aufgelegt werden, da speziell mit Kindern doch ein wenig gepatzt wird. Wer fertige Spieße vorbereiten möchte, verwendet lange Holzspieße.

Schokobrunnen Rezept

Klassisches Schokobrunnen Rezept

  • 600 g Schokolade (am besten Schokolinsen)
  • 30 ml Öl

Die Schokolade in der Mikrowelle oder über dem Wasserbad (Einen Topf mit Wasser und darüber einen Topf oder eine Schmelzschale auf dem Herd stellen) schmelzen und in den Schokobrunnen umfüllen.

Feinschmecker Schokobrunnen Rezept

  • 250g Vollmilchschokolade
  • 250g Zartbitterschokolade
  • 1 Schuss Orangesanft
  • 1 Schuss weißen Rum
  • 1 Becher Sahne
  • 1 Msp. Zimt
  • 1 Msp. Cayennepfeffer

Die Schokolade in der Mikrowelle oder über dem Wasserbad schmelzen und die Gewürze dazu geben. Das ganze in den Schokobrunnen füllen.

Obst als Beilagen:

ObstZum Eintauchen sind alle Obstarten geeignet, am Besten ist festeres Obst:

  • Bananen
  • Erdbeeren
  • Himbeeren
  • Birnen
  • Ananas
  • Kiwi
  • Orangen
  • Weintrauben
  • Aprikosen
  • Honigmelonen
  • Kirschen
  • Physalis
  • Litschis
  • Äpfel

Kekse und Kuchen passen auch sehr gut:

  • KekseKekse
  • Biskuit
  • Zwieback
  • Waffeln
  • Hefekuchenstücke
  • Sandkuchenstückchen
  • Biskotten
  • Marshmallows

Alles wird in mundgerechte Stücke geschnitten und einige Obstsorten sollten mit Zitronensaft beträufelt werden, damit sie nicht braun werden (z.B.: Bananen, Äpfel, Birnen usw.). Wer möchte, kann auch schon Spieße mit dem Obst oder Keksen vorbereiten.

Zum Eintauchen können noch Schüsselchen mit Kokosraspeln und gehackten Mandeln bereit gestellt werden. Hier kann man die Beilagen in den Streuseln wälzen, schmeckt noch einmal besser.

Lesen Sie auch: Schokoladenfondue und andere Süße Fondues

Einen Kommentar schreiben

Datenschutzinfo