Obst ist ja bekanntlich gesund, und das Auge ist ja auch immer mit. Meiner Tochter und mir gefallen ja diese Regenbogenfarben sooo gut. Jetzt haben wir nach ein wenig stöbern Bilder von Früchten gesehen, die in den Farben von einem Regenbogen angeordnet sind. Ich brauche nicht zu sagen, dass wir das natürlich auch ausprobieren mussten:

Anleitung für Regenbogen-Früchte

Zutaten:

  • rote Früchte, z.B. Erdbeeren, Himbeeren, Cranberrys, Ribiseln, Grantaapfelkerne, rote Äpfel (mit Schale), Wassermelonenstücke
  • Orange Früchte, z.B. Orangen, Mandarinen, Nektarinen, Cantaloupe-Melone, Mango
  • Gelbe Früchte, z.B. Bananen, Ananas, Äpfel
  • Grüne Früchte, z.B. grüne Weintrauben, Kiwi, grüne Äpfel (mit Schale)
  • Blaue Früchte, z.B. Heidelbeeren
  • Lila Früchte, z.B. lila Weintrauben, Zwetschken
  • evtl. weiße Marshmallows
  • 1 runde Platte

Anleitung:

Regenbogen aus Früchten - Obst für ein BuffetEine schöne runde Platte eignet sich sehr gut und jetzt in der richtigen Reihenfolge die Früchte sortieren. Die Reihenfolge ist von außen nach innen:

  1. Rot
  2. Orange
  3. Gelb
  4. Grün
  5. Blau
  6. Lila
  7. evtl. Weiß

Wir haben für unseren Regenbogen Himbeeren und Erdbeeren, Orangen, Bananen & Ananas, grüne Weintrauben, Heidelbeeren, ‚rote‘ Weintrauben und weiße Marshmallows verwendet. Meine Tochter hat diese in der richtigen Reihenfolge angeordnet.

ExtraTipp: Ganz toll für Kinderpartys, oder Faschingsfeiern. Kann auch als fertige Regenbogen-Spieße gemacht werden.

Foto von Sabine, meinhaushalt.at

Lesen Sie auch: Rezepte für ein Fingerfood Buffet