Eine Guacamole schmeckt nicht nur gut, sie ist auch sehr gesund. Denn die Avocados liefern wichtige Nährstoffe, wie ungesättigte Fettsäuren, Vitamine, Mineralstoffe, wie B-Vitamine, Kalium, Kupfer, Vitamin E uvm. Zugegeben, sie sieht auf einem Buffet nicht wirklich ansehnlich aus (eigentlich ein grüner Matsch) aber schmeckt wirklich wirklich hervorragend. Dieser Avocado Dip passt nicht nur zu Tortilla-Chips, zu gegrilltem ist es ein Highlight, auch als Brotaufstrich oder Dip für Gemüse eignet es sich sehr gut. Ich habe jetzt am Wochenende für unser Grillgut diesen Dip als Beilage gemacht und alle waren begeistert – ja auch die Kinder haben diesen grünen Matsch probiert. Hier mein Rezept:

Rezept für einen schnellen und einfachen Guacamole Dip

reicht als Beilage für 2-3 Personen

Zutaten:

  • 2 reife Avocados
  • Saft einer halben Zitrone oder Limette
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Tomaten
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chilipulver

Anleitung:

Für die Guacamole zuerst die Avocados halbieren, den Stein und die Schale entfernen. In einer Schüssel die Avocado mit einer Gabel zerdrücken, so dass es eine schöne Creme wird. Den Knoblauch in einer Knoblauchpresse zerdrücken und in die Schüssel geben. Eine Zitrone oder Limette halbieren, eine Hälfte auspressen und in die Guacamole geben. Die Tomaten in sehr kleine Würfel schneiden und auch in den Dip geben. Jetzt noch die Gewürze, also Salz, Pfeffer und etwas Chilipulver dazugeben und alles gut verrühren.

Für uns 4 habe ich 3 Avocados genommen, den Rest gleich gelassen und es ist sich als Beilage beim Grillen super ausgegangen.

Lesen Sie auch: Grilltipps und Rezepte für das Grillen