Tipps um Stress abzubauen und die Stimmung zu verbessern

Autor

Redaktion

Kategorie

Geposted am

15. Februar 2022

Wer kennt das nicht, im Job geht es drunter und drüber, zuhause ebenfalls und man weiß einfach nicht mehr, wo einem der Kopf steht. Man fühlt sich gestresst, grantig und furchtbar mies, weil man eh nicht alles schafft. Gestern, Montag, war ich soooo mies gelaunt und mir ist alles auf die Nerven gegangen. Nur was tut man dagegen? Meist lässt man es am Partner aus. Das ist aber eine ganz miese Idee – nur so ein Tipp von mir ;-). Mit der Zeit habe ich für mich herausgefunden, was in so einer Situation hilft (und bei mir ist es kein Yoga und kein Meditieren!):

Die besten Beschäftigungen um Stress abzubauen

Hier habe ich Beschäftigungen aufgelistet, die mir persönlich helfen, wenn  meine Laune nicht die beste ist und ich mich gestresst fühle. Je nachdem wie groß euer Zeitfenster ist, dass ihr in Anspruch nehmen könnt, habe ich hier ein paar Ideen, die mir meistens gut helfen:

Diamond Painting

Durch Zufall bin ich auf das Diamond Painting gekommen. Meine Tochter hatte so ein Bild geschenkt bekommen und eines Abends wollte ich ihr nach einem stressigen Tag ein bisschen helfen. Seitdem habe ich eigene Bilder, die ich alleine mache. Bei dieser Tätigkeit kann ich alles abschalten, ich muss nur diese kleinen Steinchen auf die richtigen Zahlen kleben. Es sind meist total schöne Farben, obwohl ich zugeben muss, dass die meisten Bilder total kitschig sind, aber egal, mir geht es um die Tätigkeit. Ich habe so ein Bild meist im Wohnzimmer griffbereit, und so kann ich manchmal auch nur ein paar Minuten, abschalten und zur Ruhe kommen. Unbedingt einmal ausprobieren!

  • Art der Tätigkeit: Basteln
  • Dauer: kann auch nur ein paar Minuten in Anspruch nehmen

Extra-Tipp: ich hab mir diese Diamond Painting Bilder auf Amazon bestellt: Diamond Painting Bilder

Vollbad nehmen

BadewanneWenn ich etwas mehr Zeit habe, liebe ich es, ein Vollbad zu nehmen. Das warme Wasser unbedingt mit guten Düften versetzen, hier ruhig ein wenig mehr investieren. Auch das Licht sollte etwas angepasst sein, wer hat, kann es dimmen oder wer noch mehr Zeit hat, kann Kerzen aufstellen. Hier kann man sich auch eine Gesichtsmaske auflegen, oder eine Haarkur ausprobieren. Wenn Kinder vorhanden sind, und der Partner da ist, das Badezimmer absperren und die Ruhe genießen.

  • Art der Tätigkeit: Wellness
  • Dauer: mind. 30 Minuten einplanen

Extra-Tipp: ich gönne mir hier Badewannenzusätze, die gut duften.

In die Natur rausgehen

Wald - Natur - BäumeEin Spaziergang draußen kann wahre Wunder wirken und die Laune heben. Hier achtsam sein, sich an Blumen oder Tieren erfreuen. Wer hier etwas Sport hineinbringen möchte, kann mit Walking-Stöcken gehen oder gleich Laufen gehen. Wichtig ist, dass man dadurch abschalten kann und auf andere Gedanken kommen kann. Einfach passend anziehen und hinaus, auch wenn es nur ein paar Minuten sind.

  • Art der Tätigkeit: Bewegung
  • Dauer: hier auch mind. 15 Minuten einplanen, eher 30 Minuten mit Anziehen im Winter

Extra-Tipp: ich benutze gerne meine Walking-Stöcke

Im Garten arbeiten

Blumenbeet im GartenDie Natur ist hier wirklich eine sehr gute Hilfe. Wer hat, kann auf seinem Balkon oder im Garten herumwerkeln. Mir hilft es, im Garten zu sein und ein wenig zu arbeiten. Am schönsten ist es, Blumen zu setzen oder Gemüse anzubauen. Hier immer wieder was abzwicken, beobachten oder überlegen, was man noch pflanzen oder ändern möchte. Auch sich um die Tiere im Garten zu kümmern. Vogelhäuser befüllen, Wasser aufstellen oder Insektenhotels aufhängen und immer wieder beobachten, finde ich sehr entspannend. Immer wieder einen Rundblick machen, sich an schönen Dingen, wie Blumen oder Bäumen erfreuen.

  • Art der Tätigkeit: Bewegung
  • Dauer: hier auch mind. 15 Minuten einplanen, eher 30 Minuten

Bücher lesen

BücherIn Büchern zu lesen, ist eine wunderbare Möglichkeit, sich in eine andere Welt hineinzudenken. Hier unbedingt darauf achten, das ‘richtige’ Buch zu lesen, vielleicht einen Roman oder etwas Lustiges. Kein Buch wählen, wo es traurig zugeht, denn es soll ja die Stimmung heben. Auch kann man dadurch schön den Kopf freibekommen und neu sortieren. Ich lesen gerne am Abend, es beruhigt und kann auch immer wieder nebenbei gemacht werden, wenn z.B. sich die Kinder für die Nacht fertig machen.

  • Art der Tätigkeit: Ausruhen
  • Dauer: mind. 10 Minuten einplanen

Extra-Tipp: ruhig so richtig schöne Romane zulegen, die tun der Seele gut.

Malen

MalenAuch hier bin ich durch meine Tochter zum Malen gekommen. Oft habe ich mich zu den Kindern gesetzt, sie haben die Hausaufgaben gemacht und ich habe nebenbei gemalt. Das hat mich wunderbar beruhigt und auch abgelenkt. Mittlerweile hab ich ein eigenes Malbuch für Erwachsene und male immer wieder darin. Das auswählen von schönen Farben, mit den ich die Bilder ausmalen möchte, mag ich total gerne, obwohl ich mir oft Tipps von meiner Tochter hole, sie hat einfach die besten Ideen, was Farben betreffen.

  • Art der Tätigkeit: fällt unter Basteln
  • Dauer: kann auch nur ein paar Minuten in Anspruch nehmen

Extra-Tipp: ich habe mir ein Anti-Stress-Malbuch für Erwachsene gegönnt.

In Erinnerungen schwelgen

Fotoalbum als Erinnerung an HochzeitWas ich auch schön finde, ist in alten Fotoalben oder Fotobüchern zu stöbern. Schöne Erinnerungen hervorzurufen, hilft die Laune zu verbessern. Super sind alte Kinderbilder von einem selber mit den eigenen Kindern anzusehen, teilweise hab ich schon Tränen gelacht, wie meine Kinder alte Fotos kommentieren. Mein Lieblingssatz meiner – damals noch sehr kleinen – Tochter war bis jetzt: “Mama, gab es bei dir schon Strom??”

  • Art der Tätigkeit: Ausruhen
  • Dauer: kann auch nur ein paar Minuten in Anspruch nehmen

FreundInnen treffen

Glastisch - SektMein absolutes Highlight: sich mit FreundInnen treffen. Hier ist es egal, ob man eine Runde spazieren geht, oder sich gemütlich zusammensetzt. Ersetzt sehr oft eine Therapiestunde. Man quatscht über alles, so wie man nur mit den besten FreundInnen plaudern kann. Oft kommt man durch das Reden auf Lösungen oder ist einfach erleichtert, weil man Dinge mal ausgesprochen hat. Ich fühle mich nach einem Treffen mit meinen Freundinnen immer viel besser und weiß das auch sehr zu schätzen, dass ich sie habe! Aber leider geht das nicht immer und man muss oft länger planen um ein Treffen zu verwirklichen. Hier einfach dranbleiben und spontan sein, vielleicht Tätigkeiten verbinden? Sachen einkaufen? Dann vielleicht gemeinsam? Oder im Zug treffen nach der Arbeit?

  • Art der Tätigkeit: definitiv Wellness
  • Dauer: leider aufwendiger, aber unbezahlbar!

Extra-Tipp: Ein Klassiker mit Prosecco und Knabbereien oder Schokolade – ein Muss 🙂

Lesen Sie auch: Wie kommt man als Hausfrau stressfrei durch die Weihnachtszeit?

Fotos von Sabine, meinhaushalt.at

Von: Geposted am: 15.02.2022Kategorien: GesundheitKommentare deaktiviert für Tipps um Stress abzubauen und die Stimmung zu verbessernTags: , , , , , , , , , , ,

Teile gerne den Post mit deiner gewünschten Plattform