Rezept für einen Schokoladen Tassenkuchen

Für meinen Sohn habe ich ein Rezept gesucht, welches eher klein ist, da wir am Abend groß essen gehen wollten, aber ohne Kuchen geht einfach kein Geburtstag. Da er Schokolade sehr gern hat, war klar, dass das die Hauptzutat sein muss. Ich habe mich für diesen Schokoladen-Tassenkuchen entschieden und bin ganz begeistert:

Rezept für einen Schokoladen Tassenkuchen

Zutaten:

  • 3 EL Mehl
  • 1,5 EL Kakaopulver
  • 1 Prise Backpulver
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Milch
  • 1,5 EL neutrales Speiseöl
  • 1 EL Nougat Creme (z.B. Nutella)
  • 1 EL Schokodrops
  • Deko: 1 TL Nougat Creme, Schokodrops

Anleitung:

Alle Zutaten bis auf die Schokodrops in eine Tasse geben und gut durchrühren, so dass ein schöner homogener Teig entsteht. Jetzt noch 1 EL Schokodrops dazugeben und noch mal gut umrühren. Den Tassenkuchen in die Mikrowelle geben und bei 800 W 1 bis 2 Minuten garen, bis der Teig elastisch und fester wird. Wenn das noch nicht der Fall ist, im 15 Sekunden Intervall weiter erhitzen. Bei mir waren es 1,5 Minuten und der Kuchen war fertig.

Ich habe den kleinen Kuchen noch mit einem Klecks Nutella und ein paar Schokodrops dekoriert.

Extra-Tipp: Wer keine Mikrowelle hat oder den Kuchen doch lieber backen möchte, backt ihn bei 180°C Ober- und Unterhitze für ca. 15 bis 20 Minuten im Backofen fertig.

Foto von Sabine, meinhaushalt.at

Lesen Sie auch: Rezept für einen Erdnussbutter Tassenkuchen

By Published On: 10.04.2024Categories: RezepteKommentare deaktiviert für Rezept für einen Schokoladen TassenkuchenTags: , , , , , , , , , , , , ,