Medikamente

Gesund durch das Jahr

Von: |09.12.2022|Kategorien: Gesundheit|Tags: , , , |

Um sich einer langen Gesundheit zu erfreuen, sollte Wert auf eine ausgewogene Ernährung gelegt werden und ausreichend Auszeiten im Alltag. Sportliche Tätigkeiten oder Bewegung an der frischen Luft darf ebenfalls nicht zu kurz kommen. Stress hingegen ist Gift für den Körper, die Seele und besonders das Immunsystem. Aus dem Grund sollte Stress vermieden werden. Doch es gibt auch positiven Stress. Der Unterschied liegt darin, dass damit leichter umgegangen werden kann und anschließend eine Entspannungsphase folgt. Ebenfalls ist es wichtig, der Jahreszeit entsprechend gekleidet zu sein. Das bedeutet im Winter nicht im T-Shirt und in einer kurzen Hose vor die Tür [...]

Kommentare deaktiviert für Gesund durch das Jahr

Tieren Medikamente verabreichen

Von: |30.01.2012|Kategorien: Haustiere|Tags: , , , , , |

Jeder der ein Haustier hat wird wissen, wie schwer es oft ist, diesem Tabletten zu verabreichen. Hier gibt es ein paar Möglichkeiten, die es einfacher machen. Tieren Medikamente verabreichen Über das Nackenfell Für einige Wehwehchen wie Flöhe oder Würmer gibt es mittlerweile Tropfen, die man auf das Nackenfell gibt. Über die Nackenhaut wird das Medikament im Körper aufgenommen. Das ist die einfachste Möglichkeit ein Medikament zu geben. Tabletten dem Tier verabreichen Eine andere Möglichkeit sind Tabletten, die man einfach an die Innenseite der Lippe klebt, sie lösen sich dann auf und das Mittel wird über die Mundschleimhaut aufgenommen. Diese Tabletten [...]

Video zur Schwangerschaftswoche 4, SSW 4

Von: |19.06.2009|Kategorien: Baby|Tags: , , , , , , , , , |

Im Video zur 4. Schwangerschaftswoche (SSW 4) auf meinhaushalt.at werden wichtige Informationen und Tipps zur Schwangerschaft in der Woche 4 präsentiert. Viele Frauen, die sich bislang nicht sicher waren, ob sie schwanger sind oder nicht, können nun durch einen Blut- oder Urintest Sicherheit erhalten. Mit der 4. SSW beginnt jetzt die Entwicklung der Plazenta, welche auch umgangssprachlich als Mutterkuchen bezeichnet wird. Sie besteht größtenteils aus embryonalem und mütterlichem Gewebe und versorgt das Embryo mit Nährstoffen. Neben dieser Funktion sind auch die Entsorgung von Abfallprodukten und der Gasaustausch wichtig. Diese Verbindung zwischen Embryo und Plazenta erfolgt über die Nabelschnur. Neben der [...]

Wickeltisch für Zwillinge einrichten

Von: |24.04.2009|Kategorien: Baby|Tags: , , , , , , , , |

Was habe ich mir Gedanken gemacht, wie man bei Zwillingen die Wickelstation gestalten sollte. Schließlich soll ja dann alles schnell gehen und alles bei der Hand sein. Natürlich hab ich auch im Internet recherchiert, nur das kann man wohl erst richtig beurteilen, wenn die Zwillinge da sind und man vor dem Wickeltisch steht und dann drauf kommt, was man denn alles so braucht. Doch hier möchte ich ein wenig Starthilfe geben, was mir sehr geholfen hat. Wickeltisch für Zwillinge einrichten Welcher Wickeltisch? Aus meiner Erfahrung ist ein etwas breiterer Wickeltisch von Vorteil. Ich hab doch einiges auf dem Tisch aufgestellt [...]

Hausmittel – Kamille bei Bauchschmerzen

Von: |27.01.2009|Kategorien: Gesundheit|Tags: , , , , , , |

Wer von Bauchschmerzen geplagt wird und nicht gleich zu Medikamenten greifen möchte, sollte es zuerst einmal mit Kamillentee probieren. Die Kamillenblüten beinhalten ätherische Öle, die Entzündungen hemmen, Krämpfe lösen und auch Schmerzen lindern können. Hausmittel - Kamillentee gegen Bauchschmerzen Kamillenblütentee Wenn Sie sich für Kamillenblüten entscheiden, gießen Sie 1 EL Kamillenblüten (Apotheke) mit 1/4 l kochendem Wasser auf und lassen es rund 10 Minuten ziehen. Kamillenteebeutel Wenn Sie Kamillenteebeutel zuhause haben, dann verwenden Sie  2 Teebeutel pro Tasse und trinken diesen Tee mehrmals pro Tag. Lesen Sie auch: Kamille bei Völlegefühl und zu fettem Essen Foto von Sabine, meinhaushalt.at

Hausmittel – Essigsocken gegen Fieber

Von: |07.01.2009|Kategorien: Gesundheit|Tags: , , , , , , , |

Wer Fieber zuerst mal ohne Medikamente senken möchte, braucht ein paar Baumwollsocken und Obstessig. Meine Oma hat dazu immer Essigpatscherl gesagt. Hausmittel - Essigsocken gegen Fieber Essig mit Wasser (Verhältnis: 1 Teil Essig, 5 Teile Wasser) mischen und die Baumwollsocken darin eintauchen. Dann auswringen und dem Patienten anziehen, darüber noch trockene Socken geben und ca. 1 Stunde wirken lassen. Wenn das Fieber nach ca. 10 bis 15 Minuten nicht gesunken ist, und die Beine nicht kalt sind, dürfen die Essigsocken nach einer Stunde noch einmal wiederholt werden. Durch den Essig wird die kühlende Wirkung der nassen Socken gesteigert und senkt [...]

Das beste Schnupfenmittel

Von: |23.12.2008|Kategorien: Gesundheit|Tags: , , , |

Heute möchte ich das beste Mittel gegen Schnupfen vorstellen, aber erst mal eine kurze Erklärung was Schnupfen eigentlich ist. Schnupfen ist eine harmlose Infektion, welche durch verschiedene Viren ausgelöst wird. Dabei handelt sich um hunderte verschiedene Viren, weshalb es auch KEINEN Impfstoff gegen Schnupfen gibt und auch nicht so schnell geben wird. Gegen Schnupfenviren gibt es keine Schutzimpfung und keine Therapie. Medikamente bei Schnupfen Man kann sich mithilfe verschiedener Medikamente wie Nasentropfen oder -spray's das Leben leichter machen (die Schleimhaut schwillt ab), leider machen viele Nasensprays abhängig und haben daher einen negativen Effekt, wenn man sie zu lange nimmt. Antibiotika helfen [...]

Kräuter mit heilender Wirkung

Von: |24.07.2008|Kategorien: Gesundheit|Tags: , , , , , , , , , |

Schon seit Jahrhunderten wird die heilende Wirkung von Kräutern genutzt und geschätzt. Bereits damals wusste man den Nutzen diverser Kräuter geschickt einzusetzen und zu verwenden. Natürlich war dies nicht immer unproblematisch: Frauen, die sich mit der Kräuterkunde beschäftigten und kranken Menschen mit ihren Mitteln halfen, wurden schnell als Hexen abgestempelt und zu Hauf´ verbrannt. Glücklicherweise ist dem heute nicht mehr so und zahlreiche Rezepte und Geheimnisse wurden traditionell weitergegeben. Denn auch in heutiger Zeit wird die Heilung von Kräutern gerne verwendet. Achtung: Kräuter können zusätzlich bei Krankheiten verwendet werden, klingen die Beschwerden nicht ab, bitte einen Arzt aufsuchen! Kräuter mit [...]

Statt Medikamenten mit Hausmitteln aushelfen

Von: |23.07.2008|Kategorien: Gesundheit|Tags: , , , , , , , , |

Bei leichten Erkrankungen verzichten immer mehr Menschen gerne auf Chemie und wenden sich wieder der guten alten Hausmittel aus Oma's Zeiten zu. Zudem reagieren auch immer mehr Menschen allergisch gegen gewisse Stoffe, die in den Medikamenten enthalten sind. Auch eine versehentliche Überdosierung oder eine länger andauernde Einnahme von verschiedenen Präparaten kann durchaus schädlich sein. Bei längerfristiger oder andauernder Verwendung von zum Beispiel Kopfschmerztabletten kann man in der Tat wiederum Kopfschmerzen bekommen, die mit normalem Aspirin nicht mehr behoben werden können. Auch das häufige Anwenden von Nasensprays kann süchtig machen, wenn dies über einen längeren Zeitraum geschieht, weil die Nasenschleimhäute sich [...]

Nach oben